Beatplosion-Beachparty in Ramsloh kam gut an

 

Ramsloh – Mehrere hundert vorwiegend junge Leute feierten auf dem Gelände von Garten Janssen mit dem Team von Beatplosion und EPS-Events die Beach-Party 2016. Ein Line-Up aus bekannten regionalen DJ-Größen heizte dem Publikum mit Elektro-, Black- und House-Musik tüchtig ein.

Ein paar Regenschauer hielten das Publikum nicht vom Tanzen ab – die Beats hämmerten über die Tanzfläche. Licht, Sound und DJ’s, die in Kreisen der jungen Leute durchaus bekannt sind zogen viele überwiegend junges Publikum am Samstag nach Ramsloh. Das Gelände, das der Inhaber bereits mit einer Strandbar versehen hat, wurde bereits mehrfach für Veranstaltungen verwendet. Außer dem beliebten Boxenstop am 1. Mai hat auch die Beachparty nicht zum ersten Mal dort stattgefunden.

Dj Plagge, Dj Lubu, Two4beats und Housedestroyer – so das Line-Up der auflegenden DJ’s. Allesamt keine Unbekannten, alle bekannt für heiße Beats und so dürfte wohl das eine oder andere Paar Schuhe nach dem Abend reif für die Tonne gewesen sein.

Beatplosion hatte einen eigenen Fotografen vor Ort – daher hier nur eine kleine Auswahl an Bildern. Mehr Bilder findet ihr auf den Links weiter unten.

Weiterführende Links:

Beatplosion Facebook-Seite

EPS-Events Facebook-Seite

Garten Janssen Facebook-Seite und Webseite