Der Zollhausverein geht mit SONGS & WHISPERS in eine neue Runde!

Auch im Jahr 2017 wird es wieder jeden Monat ein Konzert aus der SONGS & WHISPERS-Reihe im gemütlichen Zollhaus Café für nur 5 € (Mitglieder frei) geben. Die SONGS & WHIPSERS CIRCUITS sind monatliche Konzertreihen von jeweils 25 Tourtagen quer durch Nordwesteuropa. Dabei werden zwei oder drei Künstler oder Bands pro CIRCUIT gemeinsam vorgestellt.

Das Zollhaus Leer hat sich dem SONGS & WHISPERS-Netzwerk bereits 2015 angeschlossen und wird daher im Rahmen des CIRCUIT-Konzepts weiterhin monatlich angefahren, um den Leeraner Publikum in den Genres Independent, Folk, Pop und Americana ein Höchstmaß an Qualität zu bieten.

Schon im vergangenen Jahr wurde das Konzept vom Leeraner Publikum sehr positiv angenommen. Bei Kerzenschein und in gemütlicher Athmosphäre lauschten die Gäste den leidenschaftlichen Klängen der Singer & Songwriter und konnten sich anschließend mit den Künstlern unterhalten.

Highlights 2016:

ECHO BLOOM

Die Band Echo Bloom aus den USA brachte eine bunte Bühnenshow, mit mitreißenden Songs ins Zollhaus, im vergangenen Juli 2016.

BONNIE & TAYLOR SIMS

Das Ehepaar Bonnie & Taylor Sims aus Texas faszinierte im August 2016 das Leeraner Publikum!

Als nächstes wird Richie Ros aus Irland das Zollhaus beehren. Die Lebensgeschichte des irischen Musikers Richie Ros ist ein Beweis für die kathartische Heilwirkung der Musik. Trotz seines Kindheitstraumas und dem Aufenthalt im Waisenhaus lässt

Ros es nicht zu, sich von seiner Vergangenheit einschränken zu lassen. „Zwar gibt es keine Kontrolle über vergangene Ereignisse im Leben, aber die eigene Einstellung kann man sehr wohl kontrollieren“, so Ros über seine Lebenseinstellung.
Das Schicksal scheint den Iren wohl dafür entschädigen zu müssen, was geschehen war und brachte Ros mit David Odlum zusammen, der für seine Arbeit als Produzent (The Frames) mit dem Grammy Award ausgezeichnet wurde. Odlum nahm Richie Ros unter seine Fittiche und co-produzierte sein Debüt-Album mit dem autiobiografischen Titel „Odyssey“ in seinem Black Box-Studio in Frankreich.
Das Album handelt von der Reise eines kleinen Jungens, der trotz aller Schwierigkeiten im Leben, seine eigene Geschichte schreibt.
Die Musik in seinem Kopf hat den Iren schließlich „frei gemacht“ wie er selber sagt.

Die Termine für 2017

  • 27. Januar
  • 17. Februar
  • 24. März
  • 28. April
  • 12. Mai
  • 30. Juni
  • 28. Juli
  • 18. August
  • 22. September
  • 20. Oktober
  • 03. November
  • 01. Dezember

Eintritt: 5 € (Mitglieder frei)

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Café