Anker Slam – Poetry Slam in Leer

Wann:
17. Mai 2019 um 20:00 – 23:00
2019-05-17T20:00:00+02:00
2019-05-17T23:00:00+02:00
Wo:
Theater an der Blinke
Blinke 41
26789 Leer (Ostfriesland)
Deutschland
Preis:
13,- VVK | 17,- AK
Kontakt:
WW Consulting GmbH
Anker Slam - Poetry Slam in Leer @ Theater an der Blinke | Leer (Ostfriesland) | Niedersachsen | Deutschland

Im Theater an der Blinke wird zum ersten Mal um den „Goldenen Anker“ geslammt! Sechs talentierte, vielseitige und teilweise hochdekorierte Bühnenpoet*inne kämpfen beim Anker Slam um die Gunst des Publikums. Unter der Moderation von Marian Heuser(Leeraner Song Slam / Ex-WortGranat) geht es in mehreren Runden um die höchsten Punktzahlen und den lautesten Applaus. „Wir haben sieben Punktetafeln mit den Wertungen von eins bis zehn dabei, das ist in Leer immer sehr gut angekommen“, erinnert sich Heuser, der 2017 das letzte Mal im großen Haus moderierte. „Ich freue mich sehr darauf endlich wieder vor Leeraner Publikum zu moderieren, das ist immer etwas ganz Besonderes.“

Karten gibt es online oder in Leer bei: Bücher Borde, Bücherstube Plenter, Knipswerk und der Tourist-Information Leer.

Das Lineup, welches gleich mit mehreren (Vize-)Landesmeister*innen bestückt ist liest sich unter anderem wie folgt:

Florian Wintels (Bielefeld)
Wintels gehört zu den vielseitigsten und erfolgreichsten Bühnen-Protagonisten der deutschsprachigen Slam-Szene. Der gebürtige Bad Bentheimer sicherte sich den Titel des niedersächsischbremischen Meisters bereits dreimal und ist damit alleiniger Rekordhalter. Er gewann insgesamt weit über 200 Poetry Slams sogar den weltgrößten vor 7.000 Zuschauern auf dem Deichbrand Festival.
Außerdem gewann er den Musikslam der deutschsprachigen Meisterschaften 2018, denn er kann auch singen. Die ARD beschrieb ihn jüngst als ,,rappende Slammaschine‘‘.

Rita Apel (Bremen)
Rita Apel ist zwar Lehrerin im Ruhestand, aber einer der aktivsten und erfolgreichsten Slammerinnen Niedersachsens. Fünfmal nahm sie bereits an den Poetry-Slam Meisterschaften Bremen/Niedersachsen teil, viermal an den deutschsprachigen Meisterschaften. Ergebnis: 2014 wurde sie Niedersachsenmeisterin und 2015 Vizemeisterin. Zusammen mit den norddeutschen Slammerinnen Annika Blanke und Insa Kohler bildet sie außerdem das Slam-Team DAMES BLONDE, welches deutschlandweit als wandernde Lesebühne unterwegs ist.

Sebastian Hahn (Papenburg)
Der gebürtige Bremer und Träger des Bremer Kulturpreises 2014 ist mit reichlich Bühnenerfahrung ausgestattet. Seit 2008 tourt er über die Poetry Slam, Comey und Kabarettbühnen des Landes und hat seither rund 1400 Auftritte absolviert. Hahn stand bist jetzt bei allen acht niedersächsischen Meisterschaften im Finale und sicherte sich zweimal den Titel des Vizemeisters. Sein Erstlingswerk „Allen dicken Menschen steht Leder“ erschien 2016 (Blaulicht Verlag), ein weiteres erscheint 2019.