„Helmet“ kommen für exklusives Konzert nach Papenburg

Karten für Aufritt der New Yorker Musiker im Vorverkauf erhältlich

0
32

Von New York nach Papenburg kommt die legendäre Alternative-Hardrock-Band „Helmet“ am Samstag, 6. Juni 2020 um 20.30 Uhr. Einlass für das Konzert in der Kesselschmiede im Forum Alte Werft ist bereits um 19 Uhr. Tickets für den Auftritt, der von der Papenburg Marketing GmbH (PMG) präsentiert wird, sind ab sofort unter eventim.de oder im Zeitspeicher für 23 Euro im Vorverkauf erhältlich.

Helmet, Kick off,
Für eines von nur fünf Deutschland-Konzerten kommen die New Yorker Musiker von „Helmet“ im Juni nach Papenburg in die Kesselschmiede. (Foto: Tom Bronowski)

„Helmet“ feierten im vergangenen Jahr ihr 30-jährighes Bühnenjubiläum und geben in diesem Jahr nur fünf Konzerte in ganz Deutschland im Rahmen ihrer Europa-Tour. „Umso mehr freuen wir uns, dass sie eines davon in Papenburg in der genialen Atmosphäre der Kesselschmiede geben werden“, sagt Roland Averdung, Eventmanager der PMG. Nach den praktisch ausverkaufen Rock-Shows von „Clawfinger“, „Ugly Kid Joe“ und „Life of Agony“ im vergangenen Jahr sei „Helmet“ ein weiterer internationaler Leckerbissen für die Papenburger Musikfans.

„Helmet wird einen Mix aus ihrem ganzen Katalog, der aus acht vielzitierten Studioalben sowie einigen uralten EP-Raritäten besteht, spielen. Neben bekannteren Songs und kompletten Raritäten wird eventuell auch die eine oder andere Coverversion ihren Weg in die Setlist finden. Die Show wird hart, laut, mitreißend und ausgiebig sein. Ob wir einen Support hinzunehmen, wissen wir noch nicht“, sagt Averdung.

Die Band formierte sich im Jahre 1989 in New York City durch die Gründungsmitglieder Page Hamilton, Henry Bogdan, Peter Mengede und John Stanier. Die Gruppe veröffentlichte ihr erstes Album „Strap It On“ im Jahr 1991. 1994 erschien „Betty“, die erfolgreiche Kurskorrektur weg von purer Härte und hin zu einem musikalischeren Anspruch. Nach „Aftertaste“ (1997) verabschiedeten „Helmet“ sich 1998 von der Bühne, zumindest vorläufig. Seit dem Neustart 2004 folgten drei weitere Alben und Live-Auftritte auf der ganzen Welt.

- Anzeige -