Kinderwunschbehandlungs-Komödie

Michaela und Michael sind ein echtes Vorzeigepaar. Beide wünschen sich  ein Kind, aber von alleine will es einfach nicht klappen. Eine himmelschreiende Ungerechtigkeit ist das, wie beide finden und die sie ziemlich verzweifeln lässt. Der erste Härtetest für ihre Beziehung.

Heldenzeugen
Mit „Heldenzeugen“ spielt sich am Samstag, 16. März, um 19:30 Uhr eine wahre Kinderwunschbehandlungs-Komödie im Theater Alte Werft ab.
(Foto: Theaterlust Produktions GmbH)

Mit Heldenzeugen spielt sich am Samstag, 16. März, um 19:30 Uhr eine wahre Kinderwunschbehandlungs-Komödie im Theater Alte Werft ab. Unterschiedliche Charaktere, wechselnde Settings und doch immer das gleiche Problem, Kinderzeugen ist gar nicht so leicht. So geht es auch Simone die sich gar nicht so sicher ist was ihren Kinderwunsch betrifft. Eines weiß sie  aber  genau: Ihre Mutter will Enkel. Der kleine Haken an der Sache ist, dass Simone gerade den dafür vorgesehenen Mann entsorgt hat. Sie ist froh, diesen Jammerlappen endlich los zu sein, aber das weiß ihre Mutter noch nicht. Sandro hingegen macht sich über all das keine Gedanken. Schafft er auch gar nicht. Sein geistiger Radius reicht gerade bis zur Ladentür. Fürs Haaremachen reicht es aber dicke. Dürften seine Kundinnen wählen, würde Sandro definitiv als bestaussehender Friseur der Stadt das Rennen machen. Warum auch immer, findet er es ziemlich cool, sein Sperma zu spenden. Und genau da beginnt sein Problem. In der Kinderwunschbehandlungs-Praxis der Doctores Nussbaum & Wiener, treffen diese vier Menschen aufeinander, jeder mit seinen ganz individuellen Wünschen, Sorgen und Nöten. Und vor allem mit sehr eigenen Vorstellungen vom Kinderkriegen und Kinderhaben.

Tickets gibt es bereits ab 20,80 Euro unter www.papenburg-kultur.de, in der Geschäftsstelle am Hauptkanal rechts 72, oder telefonisch unter 04961 82-307. Vergünstigungen für Schüler und Studenten, sowie „smART-Card“ Inhaber werden ebenfalls angeboten. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 18:45 Uhr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen