Beendet: Vielseitiges „Food Festival“ in Papenburg

Zwei Tage kulinarisches Festival mit Musik und Kinderanimation bei BauXpert Schulte

Zum zweiten Mal findet das „Food Festival“ auf den Außenflächen von BauXpert Schulte in Papenburg statt. Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht das Bauzentrum am Freitag, 5. April, und Samstag, 6. April, den nächsten Schritt: Zusammen mit einem großen norddeutschen „Street Food Festival“-Veranstalter stellt BauXpert Schulte an beiden Tagen ein kulinarisches Kundenevent auf die Beine.

Food
(Foto: wphoto.de – Daniel Wannewitz)

Der DJ & Musiker Tim de Vries und der Zauberer Linnert sorgen für lockeres Entertainment beim Schlemmen und Genießen und an beiden Tagen gibt es Programm für Kinder. Geöffnet ist das Festival jeweils von 15 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist für alle Interessierten, Feinschmecker und Familien aus Papenburg und Umgebung frei.

Die Food-Anbieter bieten am Freitag von 15 – 22 Uhr und Samstag von 12 – 22 Uhr besondere Spezialitäten, Finger Food und seltene Leckereien aus aller Welt an. Sie kommen aus der Region und aus ganz Deutschland nach Papenburg. Als Lokalmatadoren sind „Ehsan foodtrailer & Caterer“ und „Langos & More“ aus Papenburg sowie „Kanne Rösterei“ aus Heede, „Wagyu Bude“ aus Breddenberg und „YOYOs“ aus Lingen auf dem Gelände an der Von-Herz-Straße 6 dabei. Weitere Food-Trucks kommen aus Lübeck, Gießen, Stolberg und Oldenburg.

Die Veranstalter haben die Vielfalt in diesem Jahr noch weiter ausgebaut: Ob mit Sushi, Poutines, Gegrilltem, Burritos, seltenen Burger-Spezialitäten, Panzerottis, Frozen Joghurt und vielem mehr – Gaumenfreuden und geselliges Zusammensein sind vorprogrammiert. Feinschmecker und die, die es werden möchten, – von jung bis alt – werden beim„Food Festival“ auf Ihre Kosten kommen.

Der niederländische Musiker Tim de Vries sorgt an beiden Festivaltagen für die passende Stimmung zum Food-Erlebnis. Mit einer Kombination aus DJ- und Saxofon-Performance ist er sowohl in den Niederlanden als auch in der deutschen Grenzregion ein gern gebuchter Künstler. Dass seine Darbietungen nicht nur einen unterhaltsamen, sondern auch einen starken professionellen Wert haben, zeigt seine Dozententätigkeit am Musikinstitut Friesland in Leeuwarden:

Dort lehrt Tim de Vries das Saxophonspielen in verschiedenen Musikstilen, wie beispielsweise Jazz, Rock, Pop, aber auch Dance und House. Er ist Mitglied in den beiden niederländischen Jazz-Bands „Zuppa“ und „T. Monkeys“ und spielt auch immer wieder als Saxophonist zusammen mit dem niederländischen DJ Larry Cook auf verschiedenen Events.

Für Kinder gibt es an beiden Tagen eine Hüpfburg und am Samstag zusätzlich noch eine kinderfreundliche Show mit dem Zauberer und Ballonkünstler Linnert. Auf eine witzige Art und Weise wird der sympathische Magier die Zuschauer verzaubern und sie ständig ins Geschehen einbinden. So zaubert er nicht nur für, sondern vor allem mit den Gästen. Um noch mehr Abwechslung zu bieten, lockert Linnert die Show des Weiteren mit Jonglage, Ballons und Comedy auf.