Zu Fuss vom Nordpol in die Antarktis

Extremläufer und Motivationscoach Robby Clemens erzählt von der Reise seines Lebens

0
29

Am Samstag, dem 11. Januar 2020 ist der Extremläufer Robby Clemens zu Gast im Fehntjer Forum. Der Motivationscoach erzählt ab 20:00 Uhr von seiner Reise, die ihn zu Fuß vom Nordpol entlang der kanadischen und amerikanischen Ostküste bis in die Antarktis geführt hat.

Robby Clemens, Vortrag, Fehntjer Forum, Rhauderfehn,
Robby Clemes erzählt von seiner Reise quer über zwei Kontinente.

„Meine Kilometer sind die Menschen, denen ich begegnen durfte.“

Robby Clemens

Aus der Erkenntnis, nach Alkohol- und Nikotinabhängigkeit ein neues Leben geschenkt bekommen zu haben, erfüllte sich Robby Clemens einen Traum und 2017 zum größten Abenteuer seines Lebens. Beginnend am Nordpol führte ihn sein Weg hierbei aus dem Eis der Arktis und den Gletschern Grönlands in die Wildnis Kanadas. Vorbei an den Metropolen der Ostküste der USA, in die sengende Hitze Mittelamerikas sowie den tropischen Klimazonen Südamerikas, um anschließend nach ca. 22 Monaten im Eis der Antarktis seinen neuen Lebenstraum voller Dankbarkeit und Demut vollenden zu können. Im Vortrag erfahren sie faszinierende Bilder und Videos und eine Vielzahl eindrucksvoller Geschichten über die Hochs und Tiefs seines Traums vom Nordpol in Richtung Südpol zu laufen. Emotional und nachdenklich mit einem Schuss Humor erzählt, sowie durch landestypische musikalische Passagen unterlegt.

Tickets gibt es bei der Volksbank eG Westrhauderfehn (vergüstigt für Mitglieder) sowie online bei www.ticketmaster.de. Kartenbestellungen sind unter 04952/ 925-111 bei der Volksbank möglich.

Die Bewirtung während der Veranstaltung übernimmt der Alte Brunsel

- Anzeige -