"Cities for life" Amnesty International und Papenburg Kultur
Ankündigungen

Städte für das Leben

„Cities for life“, so heißt der weltweite Aktionstag gegen die Todesstrafe. In Kooperation mit der örtlichen Amnesty Gruppe setzt Papenburg Kultur am 30. November um 18 Uhr in Form einer Andacht in der Nikolaikirche ein Zeichen für die Abschaffung von Hinrichtungen. Seit Beginn der Kampagne im Jahr 2002 wurden in über 100 Ländern Veranstaltungen zur Sensibilisierung der Zivilgesellschaft durchgeführt, um eine Kultur der Achtung des menschlichen Lebens zu stärken. Der internationale Tag „Cities for life” ist die weltweit größte Mobilisierung von Städten und Bürgern für die Achtung der Menschenrechte. [kostenlos weiterlesen>>>]

Eislaufzauber Papenburg 2019
Ankündigungen

Eislaufzauber: Das Advents-Spektakel in Papenburg

Mit zahlreichen lokalen Sponsoren aus Papenburg und der Region hat Roland Averdung, Eventmanager der Papenburg Marketing GmbH (PMG) am Donnerstag das Konzept für den „Papenburger Eislaufzauber 2019“ vorgestellt. Die vor drei Jahren erstmals aufgebaute Bahn erstreckt sich auf rund 200 Quadratmeter, wird über dem Hauptkanal auf Höhe von Meyers Mühle errichtet und ist in der Zeit vom 6. Dezember 2019 bis 15. Dezember 2019 geöffnet. [kostenlos weiterlesen>>>]

Feuerherz Blaulichtparty Burlage
Highlight

Blaulichtparty Burlage: Aus „Regenbogenfarben“ wird „Nordlichter“

Kerstin Ott muss ihren Auftritt bei der diesjährigen Blaulichtparty am 30. November in Burlage absagen. Durch Terminüberschneidungen mit TV-Aufzeichnungen ist es der Sängerin nicht möglich, in Burlage aufzutreten. Als Ersatz für den Headliner konnten die Veranstalter die Band „Feuerherz“ gewinnen, die im letzten Jahr ihren Auftritt canceln mussten. Damit löst die Band ihre Zusage ein, den Termin für die Fans nachzuholen. Kerstin Ott kommt aber dennoch, allerdings im Juni 2020. [kostenlos weiterlesen>>>]