- Anzeige -

Die Kunst des Buchbindens

An je zwei Samstagen, 29. Februar und 7. März, bietet die Kunstschule Zinnober von zehn bis 17 Uhr jeweils einen Workshop zum Thema „Buchbinden“ im Forum Alte Werft an.

Die Kunst des Buchbindens, Kunstschule Zinnober, Papenburg
Mit unterschiedlichen Hilfsmitteln gelingt auch Anfängern die Kunst des Buchbindens. (Foto: Kunstschule Zinnober)

„Diese alte Handwerkskunst eignet sich wunderbar, um eigene Skizzenbücher zu binden oder besondere Zeichnungen, Drucke und Malereien auf Papier in einem Gesamtwerk zusammen zu fassen. Kunst und Handwerk können sich hier hervorragend ergänzen“, erläutert Viola Tallowitz-Scharf, stellvertretende Leiterin der Kunstschule und Dozentin dieses Workshops, begeistert. „Es gibt so viele unterschiedliche Formate, die von Standardskizzenbüchern und –heften abweichen. Hier können sie selbst ausgewählt werden, das Papier zusammengestellt und zugeschnitten und die Einbände mit verschiedenen Stoffen, besonderem Papier und Pappe künstlerisch gestaltet werden“. Die Teilnehmer werden in Leimbindung und Fadenheftung eingeführt und erhalten so insgesamt einen Einblick in die Kunst des Buchbindens.

Information und Anmeldung unter 04961-82324 oder unter kunstschule-zinnober@papenburg.de

- Anzeige -

Angesagte Artikel

Folge uns

9,048FansGefällt mir
1,155FollowerFolgen
189AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -

Neu im Kalender