- Anzeige -

ELAIZA live im Kulturzentrum Zollhaus

(Foto: Gregory Porter)

Vielen ist ELAIZA seit dem Eurovision Song Contest 2014 ein Begriff. Dort vertrat das Berliner Trio Deutschland mit seinem Song „Is it right“. Nun sind Laura Zimmermann, Natalie Plöger, die gebürtig aus Leer stammt, und Elzbieta „Ela“ Steinmetz auf Acoustic-Tournee und statten Leer, nach einem erfolgreichen Konzert im vergangenen Jahr, bereits zum zweiten Mal einen Besuch ab!

Denn vor gerade einmal drei Jahren hat sich die Band um Elzbieta „Ela“ Steinmetz mit Akkordeon, Kontrabass und Piano aufgemacht, die Grenzen zwischen Pop und dem Zauber osteuropäischer Folkelemente auszuloten. Die Ethnoeinflüsse sind dabei nicht forciert, sondern durch die außergewöhnliche Instrumentierung und die ukrainisch-polnischen Wurzeln von Sängerin und Songschreiberin Ela organisch gewachsen und unumgänglich. Neben Natalie Plöger, die als Kontrabassistin ebenfalls von Beginn an Teil von ELAIZA ist, unterstützt Multiinstrumentalistin Laura Zimmermann seit August 2016 die Band als neues Mitglied und bringt neben dem Akkorden die Geige als völlig neue Klangfarbe mit hinzu.

- Anzeige -

Mehr Informationen unter: www.elaiza.de

Donnerstag, 15.03.2018 | Großer Saal Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

VVK:25€|AK:30€

VVK: 19 € | AK: 23 € exklusiv nur für Mitglieder des Zollhausvereins (nur hier im Zollhaus!)

Tickets gibt es in Leer bei:
Multi Süd, Multi Nord und hier im Zollhaus. Tickets können auch telefonisch unter der 0491 – 676 49 oder ganz bequem online über das Ticketformular auf www.zollhaus-leer.com vorbestellt werden.

- Anzeige -

Angesagte Artikel

Folge uns

9,048FansGefällt mir
1,155FollowerFolgen
189AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -

Neu im Kalender