Open Air nach Sommerpause: Die Bühne ist zurück

    

Aschendorf – Mit einem Open Air kehrte die “Die Bühne”, einen offene Bühne für Musik und Kunst aller Art aus der Sommerpause zurück. Am Start waren sowohl alte Bekannte wie auch viele Gäste.

Gleich drei Bands vor Ort

Neben einigen Künstlern, die sich einfach einklinken waren gleich drei komplette Bands vor Ort. Arnold Terveer und die “global Beats” gaben den Opener. Die “Global Beats”, allesamt Kids aus der Jugendeinrichtung Johannesburg sind nicht das erste Mal in Aschendorf zu Gast. Durch ihre Spielfreunde begeistern sie jedoch immer wieder aufs Neue das Publikum. 

Ebenfalls keine Unbekannten sind die Musiker von “Akustik Kandis”. Die Papenburger Formation coverte sich durch die Musikgeschichte. Überwiegend eigene Stücke spielte das Harener Trio “Frapee”. Außerdem stiegen immer wieder Musiker für einige Stücke mit in die Teams ein.

Die Bühne immer am letzten Sonntag im Monat

Längst ist “Die Bühne” kein Geheimtipp mehr. Immer wieder finden sich Musiker im kleinen Classic-Car-Café im 50er-Jahre-Stil ein, um gemeinsam zu jammen und das Publikum zu begeistern. Wer spontan mitmachen will, für den steht auch eine Auswahl an Instrumenten bereit. Von der Gitarre bis zum Schlagzeug findet sich an der Emdener Straße 3a alles, was das Musikerherz begehrt. Und auch an die kleineren Gäste ist gedacht. Rasseln zum mitmachen und für die Kinder, die es nicht ganz so laut mögen, gibt es kleine Ohrenschützer.