Sommerfest im Sonnenhaus – Gemeinsam feiern Jung und Alt in Ramsloh

 

Ramsloh – Zum Sommerfest mit Kreativ- und Flohmarkt hatte das Sonnenhaus Saterland in Ramsloh geladen. Gemeinsam feierten Jung und Alt, spielten und schunkelten zur Musik vom Schifferklavier.

Rund um das Sonnenhaus in Ramsloh gab es zahlreiche Dinge zu entdecken. So haben die Bewohner gebastelt, es gab selbstgemachte Marmelade, Mini-Spiele, gemütliche Sitzecken die zum Plauschen einluden, viel Deko und einen kleinen Flohmarkt.

Berührungsängste kennen weder die Bewohner noch die Besucher des Sonnenhauses. Gemeinsam wurde im kleinen Zelt zum Schifferklavier geschunkelt, zusammen von der leckeren Champignon-Pfanne oder vom Gyros-Teller probiert. Jung und Alt saßen fröhlich beieinander, man kam ins Gespräch und durfte auch am Nebentisch durchaus der „einen oder andern Anekdote“ aus längst vergangenen Tagen lauschen. Und wer sich interessierte, auch mal nachhakte, der erntete ein Leuchten aus den Augen der zumeist älteren Bewohner – und es wurde auch gern noch weiter aus dem Nähkasten geplaudert. Mit großem Erfahrungsschatz, wenn auch manchmal mit kleinen Erinnerungslücken, aber unterhaltsam kamen die Bewohner auf die Besucher zu. Man freute sich über die vielen Gäste und kam locker ins Gespräch. Somit war das Sommerfest für alle ein voller Erfolg – für die Veranstalter, die Besucher und natürlich auch die Bewohner, für die diese Feste natürlich auch etwas ganz besonderes sind – und für die man vielleicht extra vorher noch einen Friseurtermin macht.

AD Blaulicht-Party