Erntedankfest Klostermoor: Motivwagen, Stelzenläufer und Modenschau

Rhauderfehn – 53 Wagengemeinschaften, 8 Motivwagen, 8 Bogengemeinschaften und 6 Finalistinnen für die diesjährige Wahl der Erntekönigin, dass sind die statistischen Werte des Erntedankfests Klostermoor vom vergangenen Wochenende. Viele Teilnehmer, Partygäste und Schaulustige nahmen am Festwochenende teil.

Neue Erntekönigig am Freitag gewählt

Irine Maier aus Rhauderfehn, 28, Informatik-Studentin und bald frischgebackene Ehefrau konnte sich am Freitagabend gegen fünf weitere Finalistinnen um die Königswürde durchsetzen. Nach mehreren Durchläufen auf dem Laufsteg, unterstützt von Modehaus Böckmann mit aktuellen Modetrends und immer neuen Frisuren vom Friseurteam Matina Krummen konnte die gebürtige Georgierin die Wahl letztlich für sich entscheiden.

Erntedankfest Klostermoor
Strahlende neue Erntekönigin: Irine Maier aus Rhauderfehn

Nachdem die Erntekönigin des Vorjahres, Janine Prieth, Amt und Krone an die Nachfolgerin überreicht hat, versagte der neuen Regentin schon bei der ersten Ansprache vor Rührung die Stimme. „Vielen Dank“, so die Worte der Siegerin. Aber der glückliche Ausdruck in diesem Moment sprach soviel mehr als Worte hätten sagen können.

Viel Programm zwischen dem Catwalk

Der Förderverein Erntedankfest Klostermoor e.V. hatte für den Abend ein buntes Unterhaltungsprogramm geplant. Das Männerballett des KDV, Ausnahmegitarrist Oliver Jüchems, Stand-Up-Comedian Michael Ulbts mit Teilen seines aktuellen Programms „Moin!“ sowie Fehntjerin Sabine Hermann, die mit plattdeutschen Stücken unterhielt. Außerdem wurde am Freitagabend reichlich aufgefahren – für die Kartenkäufer und Besucher des Abends gab es ein reichhaltiges Buffett mit großer Auswahl.

„Rook övert Water“ (Smoke on the Water-Cover“ spielte Sabine Hermann am Keyboard

Live-Band im Festzelt

Am Samstag spielte die Rhauderfehner Feten Company im Festzelt. Mit einem bunten Mix aus Party-Klassikern, Rock, Pop und aktuellen Schlagern sorgten sie für ordentlich Bewegung auf der Tanzfläche.

Party im Festzelt bis zum Morgengrauen mit der Feten Company aus Rhauderfehn

Viel Mühe bei den Bögen und Motivwagen

Schon lange vor dem Erntedankfest geht die Schrauberei und Bastelei im Geheimen los. Insgesamt acht Motivwagen und genau so viele Bögen nahmen in diesem Jahr an der Prämierung teil.
Bei den Motivwagen lassen sich die Gemeinschaften immer wieder Neues einfallen, wobei mittlerweile auch viel Technik in den aufwändigen Aufbauten versteckt ist. Ob fließendes Wasser oder ein Vogel, der einen Wurm aus dem Apfel zu ziehen versucht, dem Einfallsreichtum der Wagengemeinschaften scheinen kaum Grenzen gesetzt.

Erntedankfest Klostermoor
1. Platz bei den Motivwagen – „Apfel mit Wurm“ von der Motivwagengemeinschaft Holte
1 Platz – Sonne in der Siedlungsstraße

Bei den Kinderfahrrädern holte der sechsjährige Clemens Bruns mit seinem rollenden „Möhrenfeld“ den ersten Platz.

Erntedankfest Klostermoor

Mehr Impressionen

Der Einzug der Erntekrone fand zusammen mit dem Spielmannszug Flachsmeer statt, ein Timbersports-Wettbewerb gegen den KLJB Burlage/Bockhorst/Klostermoor konnten die Holter Jollys für sich entscheiden.

Video zum Festumzug

Wer den Festumzug verpasst hat, hier ein Video von den Wagen und Gruppen, aufgenommen an der Ecke Papenburger Straße/ 2. Südwieke in Rhauderfehn.

Noch viel mehr Bilder vom Erntedankfest finden sich auf unserer Facebook-Seite https://facebook.com/fehnblogger

AD Blaulicht-Party