Jubiläums-Hafenfest in Barßel: 3 Tage volles Programm

Zum 40. Hafenfest in Barßel haben die Organisatoren ein Mega-Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Aktionen auf und um das Festgelände lassen an allen drei Festtagen vom 23. – 25.08.19 keine Wünsche offen.

Hafenfest Barßel
Bunt geschmückte Boote an den Anlegern gehören zum Fest dazu.

Die „maritime Meile“ am Barßeler Tief wird auch in diesem Jahr wieder viele Besucher anlocken. Der Freitag startet mit der offiziellen Eröffnung um 15.00 Uhr an der Hafenfest-Bühne. Um 17:00 Uhr steht dann der 12. Hafenfest-Lauf auf dem Programm.
Um 18:00 Uhr beginnt auf der Außenbühne das Bühnenprogramm mit DJ Matthias Bruns und der Generationen-Party. Zeitgleich öffnet der „Clan der Munin“ sein Mittelalterdorf zwischen Parkplatz Westmarkstraße und Hallenbad.

Endlich! ELLA ENDLICH – und sie kommt in Begleitung von JOEY GABALÖGL

Ab 20:00 Uhr heißt es dann im Festzelt „Barßel AHOI“. Das Hafenfest lädt zur großen Schlagernacht mit ELLA ENDLICH und JOEY GABALÖGL ins Festzelt ein. Unterstützung erhalten die beiden Stars von DJ DAN & STAGECREW – da wird garantiert niemand sitzen bleiben wollen!
Am „Best Place“ unter dem Leuchtturm wird DJ UWE MÜLLER die Fans mit Rock vom Feinsten versorgen.

Mini-Playback-Show an zwei Tagen

Um 14:00 Uhr startet der Vorentscheid der beliebten „Mini-Playback-Show“ auf der Bühne im Festzelt. Unter dem Motto „Hafenfest sucht den Superstar“ gibt es ein mehr als reichhaltiges Kinderanimationsprogramm mit Frank & der Zappeltiershow. Das Finale findet auf der Hauptbühne am Sonntag statt. Attraktive Preise wie eine Übernachtung für 6 Personen im Freizeitpark Drouwenersand sind zu gewinnen.
Zeitgleich öffnen auch die Buden der Vereine und Schausteller. Auch das Mittelalterdorf der Munin lässt sich wieder bestaunen.
Ab 20 Uhr heißt es dann auf dem Festplatz: Leinen los mit der „Sturmflut LiveBand“. Live gibts das Beste aus dem Bereich Rock, Pop, Oldies und Schlager.
20:30 Uhr lassen sich die bunt beleuchteten Boote auf dem Hafenfest-Korso bestaunen.
Um 21:00 Uhr heißt es dann auch im Festzelt: Feuer Frei – die Party zum Hafenfest! Ebenfalls offen hat dann der „Best Place“ unterm Leuchtturm.

Hafenfest Barßel
Bootskorso

Bequem mit dem Wassertaxi

Vom Anleger quer über das Barßeler Tief zum Leuchtturm. In diesem Jahr ist wieder ein Wassertaxi unterwegs. Möglich macht das Wassersport Droste, die gegen eine Spende für den Kinderhilfebund „Stöppkes“ die Besucher gern übersetzen.

Sonntag ist Familientag

Das bunte Programm am Sonntag beginnt schon früh. Ab 11 Uhr gibt es auf der abgesperrten Hauptstraße Oldtimer zu bestaunen. Wer ebenfalls ausstellen will und ein mindestens 30 Jahre altes Fahrzeug sein nennt, kann bei frühzeitigem Erscheinen ebenfalls noch dabei sein.

Ebenfalls um 11 findet der Floh- und Trödelmarkt statt. Diesmal organisiert von den Veranstaltern des Hafenfestes können auch Interessierte sich noch kurzfristig am Sonntagmorgen anmelden. Der Flohmarkt findet entgegen ersten Meldungen EBENFALLS wie die vergangen Jahre auf der abgesperrten Straße statt.

12:00 Uhr traditionell der Startschuss für die Erbsensuppe aus der Gulaschkanone beim Feuerwehrzelt. 13:00 Uhr sind der Shanty-Chor aus Barßel, die „Blauen Jungs“ aus Essen/Ruhr, der Shanty Chor „Sail&More“ aus Veenhusen sowie der gemischte Chor Nordgeorgsfehn auf der Bühne im Festzelt.

Ab 13:30 Uhr unterhält die Jigger Digger Band auf dem Festplatz das Publikum. Von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr finden sich auf dem Gelände zahlreiche Acts für Kinder. So haben Captain Jack Sparrow nebst Molly ihr Erscheinen zugesichert.

Starwars-Fans aufgepasst

Ebenfalls ab 14:00 Uhr gibt es die Möglichkeit, sich mit Mitgliedern der legendären 501st Legion „Vader’s Fist“ fotografieren zu lassen. Die Fotos werden gegen eine kleine Spende für einen guten Zweck gefertigt.

Um 17:00 Uhr findet die Siegerehrung der Mini-Playback-Show auf der Hauptbühne statt, nur eine halbe Stunde später werden an gleicher Stelle die am schönsten geschmückten Boote prämiert.

Ab 18 Uhr geht es dann noch einmal ans Eingemachte

DJ HEINI EMKE lässt es am Sonntagabend noch mal richtig auf dem Festplatz krachen. Das heißt: Spaß, Stimmung, Schlager bis zum Äußersten.

Mittendrin statt nur dabei ist man dieses Jahr beim Höhenfeuerwerk. Um 22:15 klingt das Fest dann allmählich im Lichterglanz der Raketen aus.

Das komplette Programm und vieles mehr finden sich auf der INTERNETSEITE vom Hafenfest sowie auf dem FACEBOOK-Auftritt.