Ugly Kid Joe vor vollem Kolpinghaus – Emsland wants more

Papenburg – Vor dem mit rund 350 Gästen nahezu ausverkauftem Kolpinghaus ist die einzige Clubshow von Ugly Kid Joe und Deutschland eine runde Sache gewesen. 

    

Die einzige Clubshow von Ugly Kid Joe wollten sich viele Gäste nicht entgehen lassen. Meppen, Bremerhaven, Itzehoe sind nur einige der Heimatorte des Teils weit angereisten Publikums.

Bereits das Vorprogramm mit Haggard Cat und Yellowcake konnte punkten. Beide Bands machten allerdings pünktlich Platz für den Headliner des Abends. 

Von der Auszeit nicht zu spüren 

Als wäre die Band nie weg gewesen, so stieg Frontmann Whitfield Crane in den Abend ein. Lediglich der zeitliche Sprung zwischen älteren Stücken vor der Auszeit und Stücken aus der EP “Stairway to Hell” und dem “America Least Wanted” -Album nach der Reunion verrieten die Pause der Band.

Mit ein paar Brocken Deutsch begrüßte Crane die Fans, freute sich, dass sie den Abend lieber auf einem Konzert als zu Hause verbringen. 

“Cats in the cradle”, “Goddamn Devil”, erst ganz zum Schluss gab es mit “Everything about you” wohl einen der größten Hits von Ugly Kid Joe.

Zugaben satt!

Die Anzahl der Zugaben überließ die Band dem Publikum. Erst nach minutenlangem Klatschen und Johlen legte die Band noch mal richtig nach. Mit Extra-Nachschlag für die Papenburger Fans!

Weiteres Bildmaterial:

     

 – Werbung –

Life Of Agony Papenburg