Zum dritten Mal in Papenburg: Westernhagen-Tribute mit der Mit18 Band

Viele Fans kamen zum Sparkassen-Konzertsommer nach Aschendorfermoor.

 

Papenburg – Auch die vorletzte Ausgabe des diesjährigen Sparkassen-Konzertsommers kann die Papenburg Marketing GmbH wieder als Erfolg verbuchen. Der Platz hinter der Alten Schule in Aschendorfermoor war sehr gut gefüllt.

Das Papenburger Wetter spielte wieder mit

Schon vom ersten Stück an gab es Unterstützung vom zahlreich anwesenden Publikum. Bereits das dritte Mal war die Mit18-Band in der Werftstadt zu Gast und mit jedem Mal kommen nicht nur die hartgesottenen Westernhagen-Fans, sondern auch immer mehr neue Zuschauer, die sich die Show nicht entgehen lassen wollen.

Dem Ruf der Mit18-Band als Nr. 1 der Westerhagen-Tribute-Bands wurden die sechs Musiker auch gestern wieder gerecht. Quer durch die Alben des manchmal kritischen Originals gab es bis auf wenige Ausnahmen die Westernhagen-Klassiker. 

Erst nach mehreren Zugaben durfte die Mit18-Band schließlich die Bühne räumen. Und auch, wenn es am Mittag noch nicht so aussah, sein Ende fand das Konzerts schließlich unterm wolkenfreien Sternenhimmel.

Weitere Bilder des Konzertabends der mit 18-Band finden sich auf unserer Facebook-Seite.

Ein Konzertsommer-Termin steht noch an

Den letzten Sparkassen-Konzertsommer-Termin des Jahres bestreitet in diesem Jahr keine Tribute-Band, sondern Papenburger Lokalmatadoren. Live auf der Bühne am Michaelisplatz stehen am 21. September 2018 die “Hoofbeats”. Die Oldie-Formation spielt ebenfalls unter freiem Himmel, der Eintritt ist frei.