- Anzeige -

Papenburg flaggt bunt

Anlässlich des IDAHOBIT am 17. Mai – dem internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie – wird vor dem Papenburger Rathaus die Regenbogenfahne gehisst. Die bunten Farben des Regenbogens stehen dabei für Toleranz und Akzeptanz, die Vielfalt von Lebensformen, die Hoffnungen und die Sehnsucht.

Hintergrund ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie 2022. Dieser findet seit 2005 jährlich am 17. Mai statt. Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, an dem die Weltgesundheitsorganisation beschloss, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu streichen. Im vergangenen Jahr hat die Stadt Papenburg erstmalig die bunte Flagge gehisst.

- Anzeige -

Angesagte Artikel

Folge uns

9,048FansGefällt mir
1,155FollowerFolgen
189AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -

Neu im Kalender