Papenburg Marketing GmbH sucht Gästebetreuer für die Meyer Werft

Touristiker informieren über Schiffbau und Stadtgeschichte in Vorbereitungskurs

0

Für das Besucherzentrum der Meyer Werft, für Stadtrundfahrten und Stadtbummel in Papenburg sucht die Papenburg Marketing GmbH (PMG) Gästebetreuer. Vor allem für das ungebrochene Interesse von Gästen am Besucherzentrum der Meyer Werft, das jährlich rund 250.000 Interessierte anlockt, braucht Thorsten Eden, Head of Guest Experience, Verstärkung. Erste Einsätze von neuen Gästebetreuern sind nach einem Vorbereitungskurs der PMG schon in diesem Sommer möglich.

Stellenangebot Gästebetreuer für das Meyer Werft Besucherzentrum
Gut ausgebildete Gästebetreuer sind das Erfolgsmodell bei Führungen durch das Besucherzentrum der Meyer Werft (Foto: Dietmar Denger/ Papenburg Marketing GmbH)

„Vor allem die Werft ist eine der meistbesuchten Attraktionen in Norddeutschland und hier brauchen wir dringend personelle Verstärkung. Die Führung mit gut ausgebildeten Gästebetreuern ist ein Erfolgsmodell und hat sich im Laufe der Jahre bewährt, um die Komplexität des modernen Schiffbaus zu erklären“, sagt Eden.

- Anzeige -

Aber auch sonst ist Papenburg begehrt bei Touristen. „Als Ergänzung zum Werftbesuch unternehmen viele Gruppen eine Stadtrundfahrt mit dem eigenen Reisebus, aber auch einen Stadtbummel entlang des Hauptkanals vom Rathaus bis zur Alten Werft. „Hier ist vor allem Wissen über die Historie Papenburgs gefragt“, so Eden.

Die Fakten und Hintergründe, die die Gästebetreuer als „Botschafter der Stadt“, wie Eden es sagt, an die Gäste weitergeben sollen, werden in einem speziellen Vorbereitungskurs im Frühjahr vermittelt. Dabei fungieren erfahrene Gästebetreuer und Thorsten Eden, der für das Besucherzentrum der Meyer Werft verantwortlich ist, als Dozenten.

Bevor es soweit ist, hoffen die Papenburger Touristiker jedoch auf viele Bewerbungen von zuverlässigen, teamfähigen und souverän auftretenden Kandidaten, die zudem über gute sprachliche Umgangsformen, höfliches, professionelles Auftreten verfügen und auch mit Stresssituationen gut umgehen können. „Entsprechend des hohen Besucheraufkommens müssten sie natürlich auch zu Wochenendarbeit und zu Führungen im Sommer bereit sein“, sagt Eden. Wünschenswert wären auch Kandidaten, die Englisch, Französisch oder Niederländisch sprechen.

„Bei der Arbeit als Gästebetreuer bekommt man auf jeden Fall eine ganze Menge zurück. Der Kontakt mit den Gästen, die Begeisterung, die man auslöst und letztlich das Feedback, wenn man unseren Touristen einen schönen Tag in Papenburg beschert hat, ist toll“, betont Eden, der früher selbst als Gästebetreuer bei der PMG anfing und auch heute noch im Rahmen seiner Funktion als Head of Guest Experience im Besucherzentrum der Meyer Werft hin und wieder Führungen mit Gästen unternimmt.

Wer sich für die Arbeit als Gästebetreuer bei der Papenburg Marketing GmbH interessiert, kann sich ab sofort mit einem kurzen Anschreiben, Lebenslauf und Foto bei der Papenburg Marketing GmbH, Thorsten Eden, Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg bewerben. Möglich sind auch Bewerbungen per E-Mail an eden@papenburg-marketing.de.

- Anzeige -