Pfingsten wird gefeiert: Pfingst-Disco „Car Edition“ mit Housedestroyer & Almklausi in Barßel

Doppelte Pfingst-Fete auf dem Jugendzeltplatz in Barßel

0

Barßel – Pfingstsonntag steht in Barßel ein ganz besonderes Event an. Als Trostpflaster für viele abgesagte Veranstaltungen wurden gleich zwei Termine für den Pfingstsonntag bekannt gegeben. Die Pfingst-Disco „Car-Edition“ findet am Pfingstsonntag von 10:00 – 13:00 Uhr und von 15:00 – 18:00 Uhr statt. Zu beiden Terminen auf der Bühne: „Housedestroyer“ und Party-Garant „Almklausi“ („Mama Lauda“).

Pfingstdisco Car Edition Barßel
Sorgen für Stimmung: Housedestroyer und Almklausi

250 Fahrzeuge insgesammt passen pro Veranstaltungstermin auf den Jugendzeltplatz nahe des Hallenbades Barßel. Dementsprechend sind die Tickets je Veranstaltung auch auf die maximalen 250 Fahrzeuge limitiert. Die DJ’s von Housedestroyer sowie Party-Granate Almklausi auf der Bühne, der Sound via UKW aus dem Autoradio, so feiert man derzeit in der Corona-Krise. Gleich zwei Termine haben die Veranstalter für den Pfingstsonntag, dem 31.05.2020 angesetzt.

- Anzeige -

Party für Frühaufsteher und Morgenmuffel

Die erste Party für Frühaufsteher startet bereits um 10:00 Uhr, die zweite Sause beginnt um 15:00 Uhr. Beide Veranstaltungen sind für ca. 3 Stunden geplant, den Einlass auf das Gelände führt ausschließlich über den Hallenbad-Parkplatz an der Westmarkstraße.

Housedestroyer

Housedestroyer
Das bekannte DJ-Team „Housedestroyer“ sorgt für Party-Feeling

Electro, House und mehr, Jan und Nils der „Housedestroyer“ haben schon zahlreiche große Festivals, Events und Clubs bespielt. Selbst eine eigene Radioshow zählt zum Portfolio der beiden angesagten DJ’s, die schon auf nahezu 15 Jahre „Housedestroyer“-Laufbahn zurückblicken können.

Almklausi

Almklausi
Holt die Sonne nach Barßel – Partyschlagersänger „Almklausi“

Mit dem „Mama Laudaaa“ – Sänger „Almklausi“ holen die Veranstalter eine absolute Partyrakete auf die Barßeler-Pfingstdisco-Bühne. Der mit dem „Ballermann-Award“ ausgezeichnete Partyschlagersänger kann ebenfalls auf eine lange Laufbahn zurück blicken. In den 80er-Jahren noch als Party-DJ unterwegs, gelang ihm 2002 mit „Hey kleines Luder“ bereits der Einstieg in die Charts. Seitdem geht Almklausi die Karriereleiter steil bergauf und ist auf zahlreichen Bühnen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Bulgarien und natürlich auf Mallorca zu Hause.

Tickets / Verkaufsstart / Preis

Tickets sind AUSSCHLIESSLICH online erhältlich und auf 250 pro Veranstaltung limitiert.

Der Ticketverkauf beginnt am Mittwoch, 20. Mai 2020, 18.00 Uhr. Tickets gelten PRO Fahrzeug und werden ausschließlich über die Ticketplattform Ticket2Swutsch angeboten: Ticketlink – der Preis pro Fahrzeug liegt bei 25,- Euro zzgl. VVK-Gebühren.

Anfahrt und Regularien

Pro Fahrzeug sind 5 Personen aus maximal zwei Haushalten zugelassen, am Einlass wird stichprobenartig kontrolliert. Das Verlassen der Fahrzeuge ist ohne wichtigen Grund untersagt. Der Einlass ist NUR mit PKW möglich. Cabrios dürfen das Gelände ebenfalls befahren, das Dach muss während der gesamten Veranstaltungsdauer allerdings geschlossen sein.

Ab Einfahrt auf das Gelände gilt SCHRITTGESCHWINDIGKEIT!

Die Anfahrt erfolgt über den Parkplatz des Hallenbads an der der Westmarkstraße. Schon hier werden die Karten entweder digital oder ausgedruckt kontaktlos eingelesen. Ebenfalls wird an dieser Stelle nochmal per Flyer auf die geltenden Regeln während der Veranstaltung hingewiesen. So ist das Verlassen der Fahrzeuge nur aus dringendem Grund und mit „Schutenpulli“ gestattet, die Abstandsregeln sind auch beim Toilettenbesuch einzuhalten.

Kleinere Fahrzeuge sind im Vorteil, Fahrzeuge mit höherem Dach werden von den Veranstaltern auf die weiter hinten liegenden Plätze geleitet.Um die Fahrzeugbatterien zu schonen, ist auch der Empfang über ein batteriebetriebenes Baustellenradio möglich. Sollte am Ende der Party doch die eine oder andere Batterie schwächeln, stehen die Veranstalter mit Starthilfe bereit.

Getränke und Snacks

Lieferservice an die Platznummer: Bei der Einfahrt erhält jeder PKW einen Flyer, auf dem auch eine Auswahl an Speisen und Getränken aufgedruckt ist. Diese lassen sich per WhatsApp bestellen und werden an die jeweilige Platznummer geliefert.

Lauschen und Lungern zwecklos

Besucher ohne Fahrzeug, also Fußgänger, Radfahrer und sonstige Schaulustige können maximal einen Blick auf zahlreich parkende Fahrzeuge erhaschen. Das Gelände ist rundherum nicht einsehbar, zu hören gibt es ebenfalls nichts, da der Sound ausschließlich über einen UKW-Kanal an die Fahrzeuge übertragen wird. Ebenfalls gilt natürlich auch außerhalb des Veranstaltungsgeländes das derzeit gültige Kontaktverbot.

- Anzeige -