LEER unplugged Vol. 3

Am Freitag, den 28.09.2018 findet bereits zum dritten Mal LEER Unplugged im Zollhaus statt! Vier Akustik-Künstler werden an diesem Abend ihr Repertoire live zum Besten geben, mit dabei sind Max Buskohl, Vfeeliya, Joe Cipriano und Jens Hermann!
Ab ca. 22.30 Uhr wird die Bühne zur Open Stage, sodass jeder Gast die Möglichkeit hat sich zu präsentieren.
Anschließend legt DJ Ulli die besten Oldies auf.

Max Buskohl

   

Max Buskohl

Bereits im vergangenem Jahr durften die Leeraner Max Buskohl, bei dem Konzert seines Vaters Carl Carlton, als Überraschungsgast erleben!
Nun kommt der Berliner zurück ins Zollhaus und bringt sein Akustikrepertoire mit.
„Dieser Typ hat in seinem Leben schon mehr Rock´n’Roll erlebt als so manch’ etablierter Weltstar. Aufgewachsen in Berlin, Lanzarote,
Sydney und Irland als Sohn des Musikers Carl Carlton lernte er die Größen der Musikwelt schon als Kind kennen. Kein Wunder, dass Max 
selbst Musiker wurde – und dies mit eigenem Stil, eigenem Kopf
und jeder Menge Talent. Seine charismatisch-chaotisch-charmante Art und seine einzigartige Stimme, Musikalität und Bühnenpräsenz
blieben nicht lange verborgen.
So kam es, dass er mit Bob Geldof, Bono oder auch im Vorprogramm von Udo Lindenberg auf der Bühne stand. Auf Klaus Voormanns Grammy nominiertem Album »A SIDEMAN’S JOURNEY« ist Buskohl – am Schlagzeug begleitet von niemand Geringerem als Ringo Starr und neben Paul McCartney und Cat Stevens – zu hören. Stefan Stoppok ermutigte ihn, Texte auf Deutsch zu schreiben und zu präsentieren
Das gelingt Max Buskohl nicht nur auf seiner aktuellen CD, sondern auch als Straßenmusiker, bei Wohnzimmerkonzerten oder im Dierks Studio unglaublich gut!“

Vfeeliya

   

Vfeeliya

Svenja Klein & Daniel Klein – Musiker von „klein“ auf! 
Die beiden Geschwister aus Leer begeistern mit Percussions auf der Gitarre und kraftvollen Stimmen.
Schon in sehr jungen Jahren trat Svenja auf diversen Veranstaltungen auf, produzierte Songs für große Youtube Channels in Berlin und machte sich bereits mit 15 schon einen Namen in der Musikwelt. Daniel entdeckte schon als Kind seine Leidenschaft für Musik und praktiziert seit jeher die Kunst des Gitarrespielens. Gerade die Percussions auf der Gitarre faszinieren die Zuschauer. Nachdem Svenja sich durch die verschiedensten Genres gesungen hat, tritt sie seit 2016 erstmalig mit ihrem Bruder auf und zusammen präsentieren sie ihre Liebe zur Akustikmusik. Nach langer Suche haben die beiden endlich ihren Duettnamen gefunden und sich natürlich über die Schreibweise gestritten, Daniel wollte V, Svenja wollte F – als Kompromis haben sie sich auf „Vfeeliya“ geeinigt – typisch Geschwister!

Joe Cipriano

    

Joe Cipriano

Der brasilianische Sänger tritt erstmalig mit seinem Akustikrepertoire in Deutschland auf. Er beherrscht sämtliche Zupf-, Blas-, Schlag- und Tasteninstrumente und ist somit als Allrounder bei mehreren Bands vertreten, darunter ReCartney, Floyd Side of the Moon & Robin Masters Band.
Das Publikum erwartet eine feine Auswahl an Cover und eigenen Songs, mal auf Englisch, mal auf Portugiesisch und immer mit Gänsehautfeeling!

Jens Hermann

Hier trifft ostfriesisches Original auf viel Feingefühl und natürlich nordischen Humor! Der gebürtig aus Driever stammende Alleinunterhalter Jens Hermann versteht es sein Publikum mit teils gecoverten, teils eigenkomponierten Stücken allein nur mit seiner Gitarre und seinem feinfühligem Gesang zu unterhalten. Wobei gerade  bei den Cover-Stücken Jens Hermann es schafft den Zuhörer mit wunderbaren Eigeninterpretationen zu überraschen.

Freitag, 28.09.2018 | Zollhaus-Café

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
VVK: 10 € | AK: 12 €

Mitglieder des Zollhausvereins erhalten am Veranstaltungsabend gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises einen ermäßigten Eintritt von 5 €!

Tickets gibt es in Leer bei:
Multi Süd, Multi Nord und hier imZollhaus. Tickets können auch telefonisch unter der 0491 – 676 49 oder ganz bequem über das Ticketformular auf www.zollhaus-leer.com vorbestellt werden.