Spanischer Abend in der Alten Drostei

Die aus Spanien und Griechenland stammenden Gitarristen Susana Prieto und Alexis Muzurakis spielen bereits seit 1999 als „Duo Melis“ Konzerte in der ganzen Welt. Am Sonntag, 14. Oktober, treten sie im Rahmen einer Tournee um 19:30 Uhr in der Alten Drostei in Papenburg auf.

Das sympathische Gitarrenduo Melis spielt am kommenden Sonntag ein Konzert in der Alten Drostei. (Foto: Duo Melis)

Mehrfach preisgekrönt, gehören die Musiker international zu den besten klassischen Gitarrenduos. Ihr Repertoire reicht von der Barockmusik bis zu modernen Kompositionen von Dusan Bogdanovic oder Astor Piazzolla und umfasst auch Konzerte für zwei Gitarren und Orchester von Joaquin Rodrigo, Mario Castelnuovo-Tedesco und Antonio Lucio Vivaldi. Marek Pasieczny, einer der berühmtesten zeitgenössischen Komponisten in Polen, widmet sein neuestes Werk dem Duo Melis. Die beiden Gitarristen knüpfen mit ihrem Auftritt in der Alten Drostei an das Festival „Neuenburger Gitarrentage“ in Zetel an. Hierbei eröffnen sie mit ihrer Musik das viertägige Musikevent.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist der Ort des Geschehens. „Durch die Kooperation mit der Alten Drostei können wir dem Publikum eine einzigartige Location bieten“, erklärt Marco Köttker von Papenburg Kultur, „Die Veranstaltungen in der Drostei werden immer super angenommen. Das ehemalige ‚Alte Amtshaus‘ ist mit seinem unverwechselbaren Charme perfekt für diese besonderen Konzerte geeignet. Zuletzt haben wir mit der Band Allan Yn y Fan eine walisische Veranstaltung erlebt. Dieses Mal können sich die Besucher auf einen spanischen Abend mit zwei Ausnahmekünstlern in gemütlicher Atmosphäre freuen“.

Tickets gibt es bereits für 17,50 Euro unter www.papenburg-kultur.de, in der Geschäftsstelle am Hauptkanal rechts 72, oder telefonisch unter 04961 82-307. Vergünstigungen für Schüler und Studenten, der Ticketpreis liegt in diesem Fall lediglich bei 6 Euro, werden ebenfalls angeboten. Die Abendkasse in der Alten Drostei, Hauptkanal rechts 13, öffnet am Veranstaltungstag um 18:45 Uhr.