Vorbereitungen für das Erntedankfest Klostermoor in vollem Gange

Umfangreiches Programm an drei Tagen

Rhauderfehn – Die Vorbereitungen für das diesjährige Erntedankfest vom 07.-09.09.18 in Klostermoor sind in vollem Gange. Anmeldungen für Wagengruppen sowie Motivwagen und für die Wahl der Erntekönigin nimmt der Förderverein noch entgegen.

Freitagsprogramm mit besonderen Highlights

Die Wahl der Erntekönigin findet im besonderen Rahmen statt. Neben einem Sektempfang und einem Fingerfood-Bufett wurde ein Showprogramm der Extraklasse aufgelegt. Helmut Bengen (Sänger/Gitarrist bei “Söhne des Nordens”), Bauchredner Uwe und seine Freunde, Operettensängerin Marjolein Latour und das Männerballett des KDV Lila Blau lockern die Zeit zwischen den Vorstellungsrunden in unterschiedlichen Outfits auf.

Die bisherige Erntekönigin Gertrud Hamel wird ebenfalls zu Gast sein, Förderkreis-Vorsitzender Joachim Karels wird die einleitenden Worte des Abends sprechen. Die Wahl der neuen Erntekönigin erfolgt durch die Gäste, die mit einem Stimmzettel für ihren Favoriten abstimmen können. Nach Auszählung der Stimmen erfolgt die Krönung der neuen Erntekönigin.

Teilnahme zur Wahl

Teilnehmen können alle Frauen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Erforderlich für die Bewerbung ist auf jeden Fall Zeit am 07.09.18, ein aktuelles Porträt-Foto und die Bereitschaft, auch für die Öffentlichkeitsarbeit des Fördervereins (Fototermine etc.) zur Verfügung zu stehen. Der Anmeldebogen lässt sich HIER herunterladen. Die Teilnahme lohnt sich in jedem Fall, die Gewinnerin erhält 200,- Euro in bar, einen Getränkegutschein für die Samstagsparty sowie ein Gutschein-Überraschungspaket. Alle 10 Finalistinnen, die am Freitag auf der Bühne stehen erhalten zwei Eintrittskarten für die Party am Samstag.

Bei mehr als zehn Bewerberinnen entscheidet das Losglück über die Teilnahme zur Wahl.

Am Samstag Bogen-Prämierung, Tombola und Ernteparty

Der Samstag beginnt um 19.30 Uhr mit dem Einzug der Erntekrone unter Begleitung des Fanfarenzugs Logo ins Festzelt. Um 20:30 Uhr erfolgt der Fassanstich fürs Freibier, anschließend wird mit einem Tanz unter der Erntekrone der Abend eröffnet. Für 22:00 Uhr ist die Ziehung der Tombola-Gewinner geplant, bei der es Preise im Wert von 3000,- Euro zu gewinnen gibt. Im Anschluss an die Ziehung wird die Prämierung der Erntebögen vorgenommen, die dann in die große Ernteparty mit dem DJ-Team Ulli & Tim übergeht.

Sonntags mit Gottesdienst, Festumzug, Rahmenprogramm und Wagenprämierung

Der Sonntag startet um 10:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab 13:00 Uhr startet dann der große Festumzug. Wagengruppen und Motivwagen können noch angemeldet werden. Der Anmeldebogen findet sich HIERein Merkblatt für die Wagengruppen, dass unbedingt beachtet werden sollte ist HIER zu finden.

Während der Festumzug durch die Straßen rollt, gibts auf dem Festplatz ein buntes Rahmenprogramm. Um 14:30 Uhr ist die Papenburger Line-Dance-Gruppe “Burning Boots” zu Gast. Ab 16 Uhr werden die mitfahrenden Fahrräder prämiert und auch für Spiel und Spaß für die Kids ist gesorgt.

Streckenverlauf

Nach der für ca. 16:30 Uhr geplanten Ankunft des Festumzuges am Platz sorgt DJ Marcel für Unterhaltung. Für 19:00 Uhr ist dann zur Deeldösker-Party und der Prämierung der Wagen herzlich eingeladen.

Alle Informationen rund um das Erntedankfest Klostermoor, den Förderverein, die Möglichkeit zur Mitgliedschaft und vieles mehr findet sich auf der neuen Webseite des Fördervereins.