Zwei Tage Krammarkt in Ramsloh mit viel Programm

Feten Kult Kapelle
Feten-Kult-Kapelle (Archivbild)

  

Ramsloh – Gleich an zwei Tagen wird am ersten Septemberwochenende wieder der Krammarkt gefeiert. Neben dem traditionellen Frühtanz am Samstag wartet für den Sonntag umfangreiches Familienprogramm auf die Besucher.

Traditionell auf dem Samstag

Zu Freibier und Frühtanz laden die Organisatoren am Samstag, dem 01.09.18. Den Start macht Lokalmatador “DJ Null Problemo” alias Karsten Fugel um 10:00 Uhr, um 11:00 Uhr gibt Bürgermeister Thomas Otto mit einem Fassanstich das Freibier frei, ab 14 Uhr übernimmt die Bühne dann die “Feten-Kult-Kapelle” die Regie im Festzelt an der Schulstraße.

Der Sonntag ist Familientag

Am Sonntag, dem 02.09.18 ab 13:00 Uhr findet zeitgleich zum Krammarkt der Familientag Oldenburg-Münsterland statt. Zahlreiche Mitmach-Stationen der Vereine laden über den ganzen Nachmittag zum Zeitvertreib ein. 
So werden unter anderem kostenlose Helikopter-Flüge für Kinder angeboten, Hüpfburg, Kinderschminken, Ponyreiten, Bungeetrampolin und vieles, vieles mehr angeboten.

Ebenfalls öffnet der Flohmarkt zum Marktstart seine Pforten. Einen kostenlosen Stand kann man unter rudloff [at] saterland.de oder der Telefonnummer 04498/940 105 anmelden.

Viel Bühnenprogramm

Gegen 13:00 Uhr wir die Open-Air-Bühne auf dem Dorfplatz an der Schulstraße eröffnet – das Programm dort:

  • 13:00 Uhr – Eröffnung durch den Bürgermeister Thomas Otto
  • 13:15 Uhr – Jugendschützenkapelle “Tell” Hollen e.V.
  • 14:00 Uhr – Blasorchester Sedelsberg e.V.
  • 14:50 Uhr – Karnevalsgesellschaft Ramsloh von 1959
  • 15:00 Uhr – Frank und seine Freunde – “Zappeltiershow”
  • 15:45 Uhr – Sagter Ems Carneval Club
  • 16:00 Uhr – Frank uns seine Freunde – “Live-Konzert”
  • 16:40 Uhr – Jugendorchester Musikverein Strücklingen e.V.
  • 17:10 Uhr – Grundschule Scharrel mit einem Ausschnitt aus dem Stück “Oh, wät fluch is Panama” auf saterfriesisch.
  • 17:30 Uhr – Carneval Club Sedelsberg
  • 17:45 Uhr – Gemischte Parforcehorngruppe “Da Capo”
  • 18:00 Uhr – Schlusswort und Verlosung der zahlreichen Sachpreise

Weiteres Bühnenprogramm bei Garten Janssen

Eine weitere Bühne steht in diesem Jahr bei Garten Janssen in der Moorgutstraße. Dort ist unter anderem ein Auftritt des Männergesangsvereins “Cäcilia” Ramsloh sowie des Frauenchors Ramsloh vorgesehen.
Auf den Straßen selbst viel Aktion: Jongleure, Zauberer, Clowns und vieles mehr werden dort zu entdecken sein.

Die vollständige Übersicht über das Programm kann hier eingesehen werden: Oldenburg-Münsterland Familientag