- Anzeige -

Von Papenburgern für Papenburger

Papenburg erwartet in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: Das Forum Alte Werft, das Kulturzentrum der Stadt, feiert seinen 30. Geburtstag. Zum Jubiläum des traditionsreichen Veranstaltungsortes organisiert Papenburg Kultur eine ganze Woche voller Events und Aktionen.

Jubiläum 30 Jahre Alte Werft | Papenburg
30 Jahre Forum Alte Werft; das soll mit einem großen Jubiläumsfest zelebriert werden, bei der sich Papenburger Vereine, Gruppen und Bands aktiv beteiligen (Foto: Marco Köttker, Stadt Papenburg)

Den Auftakt der Festwoche bildet am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juni, das Jubiläumsfest Open Air für die ganze Familie. Die eintrittsfreie Veranstaltung bietet den Gästen abwechslungsreiche Gastronomie, spannende Mitmachaktionen und ein unterhaltsames Programm auf gleich vier Bühnen. Über 60 Vereine, Aussteller, Gruppen und Bands sorgen durchgängig für ein vielfältiges und spannendes Eventerlebnis. Los geht es am Samstag um 14 Uhr mit Musik, Poesie und Tanz. Mit dabei sind beispielsweise das „Orchester und die BigBand des Gymnasiums Papenburg“, die „Chorklassen des Mariengymnasiums“, das „Akkordeonorchester Papenburg“ und die „PeopleForFuture Papenburg/Westoverledingen“. Zum Abend hin gibt es Pop- und Rockmusik von „The Dottis“, den „Instrumental Action Heroes“ und „The Greg Dacks Band“ aus Papenburg, bevor die großartige Queen-Tributeband „The Queen Kings“ die Nacht zum Tag macht. Am Sonntag öffnet das Gelände bereits um 13 Uhr. Eröffnet wird das Fest an diesem Tag mit den Auftritten der „Musikschule des Emslandes“ sowie der St.-Lukas-Heim-Band „Windspiel“. Ballett und Kung Fu gibt es beim „TV Papenburg“ und die „Kolpingkapelle“ sowie der „Musikverein Papenburg“ sorgen für Klanggewalt auf den Bühnen. Ein eigenes Jubiläum während des Jubiläums feiert das „Kleinkunst-Duo Rita und Paul“, die bereits seit 20 Jahren zusammen auf der Bühne stehen. Vollendet wird die Veranstaltung gegen 18 Uhr mit den Auftritten von „Katja und Band“ und „Bandsalat“.

„Zwar gibt es in diesem Jahr leider kein offizielles Stadtfest, aber das Jubiläumsfest Open Air bietet mit seinen vier Bühnen und über 400 engagierten Akteuren einen würdigen Ausgleich“, so Marco Köttker von Papenburg Kultur, „Endlich wieder ein Event mit, von und für unsere Papenburger Vereine und lokalen Talenten. Die Kulturlandschaft in Papenburg ist bunt, das merken wir hier ganz deutlich. Wir feiern mit dem Open Air ein Festival von Papenburgern für Papenburger“.

- Anzeige -

Das vollständige Programm, den Geländeplan und viele weitere Informationen rund um das Jubiläumsfest Open Air sind auf www.papenburg-kultur.de zu finden.

- Anzeige -

Angesagte Artikel

Folge uns

9,048FansGefällt mir
1,155FollowerFolgen
189AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -

Neu im Kalender