Alle Infos zum Stadtpark Open Air

Vom 15. bis zum 19. September findet das fünftägige „Help the Artists | Stadtpark Open Air“ mit insgesamt sieben Veranstaltungen im Freien statt. Das Festival, bestehend aus Konzerten, Comedy- und Jazzevents, ist bereits das zweite Großevent von Papenburg Kultur nach langer Zwangspause und bietet den Besuchern nicht nur spannende Unterhaltung, sondern auch gastronomische Vielfalt und vieles mehr.

Help the artists | Stadtpark Open Air Papenburg

„Neben den Veranstaltungen auf unserer großen Bühne haben wir auch einen roten Teppich für unsere Gäste vorbereitet, auf dem sie sich vor unserer Fotowand ablichten lassen können“, so Marco Köttker von Papenburg Kultur. Der Einlass auf das Gelände erfolgt jeweils 45 Minuten vor Beginn und nur durch Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder durch Vorlage eines tagesaktuellen Negativtests. Vor Ort sind Sitz- und Stehmöglichkeiten in ausreichender Anzahl vorhanden. Gegen einen Euro Pfand werden auch Sitzkissen an der Kasse ausgegeben. Den Besuchern ist es auch gestattet, eigene Decken, Kissen oder Ähnliches mit auf das Gelände zu nehmen. Nicht erlaubt hingegen ist das Mitbringen von Speisen und Getränken. „Da wir für den aufwendigen Aufbau des Open Airs mehrere Tage veranschlagen müssen, ist zum Schutz der Parkbesucher der hintere Teil des Stadtparks sowie der Eingang bei McDonalds ab Dienstag, 14. September, bis Montag, 20. September, gesperrt und durch einen Sicherheitsdienst bewacht“, berichtet Köttker, „Der restliche Park inklusive des Spielplatzes ist davon nicht betroffen“. Eine Bargeld-Tageskasse ist ebenfalls vorgesehen. Tickets gibt es aber auch noch bis kurz vor Veranstaltungsbeginn unter www.papenburg-kultur.de oder durch Scan des QR-Codes an den Kassenhäusern.

- Anzeige -

Angesagte Artikel

Folge uns

8,692FansGefällt mir
1,130FollowerFolgen
180AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -

Neu im Kalender