Nächste Runde für Sparkassen-Konzertsommer: Aschendorf rockt „Oasis“

Coverband aus Italien spielt am kommenden Freitag, 9. Juni, im Otto-Dölle-Stadion

Veröffentlicht:

Nach dem gelungenen Auftakt im Mai im Papenburger Stadtteil Obenende, steht am kommenden Freitag, 9. Juni, ab 19 Uhr, die italienische Band „Columbia“ im Otto-Dölle-Stadion in Aschendorf auf der Bühne und präsentiert die besten Songs der legendären britischen Formation „Oasis“. Der Eintritt ist, wie üblich, frei.

„Der Auftakt am Obenende war super besucht und wir freuen uns auch bei den kommenden Konzerten wieder auf viele Zuschauer aus der ganzen Stadt. Die Atmosphäre und die Gastfreundschaft des TuS Aschendorf sorgen ganz sicher für eine tolle Atmosphäre mit ,Columbia‘“, sagt Roland Averdung, Eventmanager der Papenburg Marketing GmbH.

Nachdem „Oasis“, die bis heute weltweit rund 80 Millionen Tonträger mit ihren Hits wie „Wonderwall“, „Stand by me“ oder „Supersonic“ verkauft haben, sich 2009 auflöste, führt „Columbia“ das musikalische Erbe weiter. „Die Show der Italiener bringt die Brit-Pop-Power von ,Oasis‘ mit dem typischen Sound 1:1 auf die Bühner“, verspricht Averdung. Die Coverband präsentiert die Songs aus allen essentiellen Phasen der Band, von ihren Top-Hits, Markenzeichen einer ganzen Generation, bis zu den Singles, die kurz vor der Auflösung von „Oasis“ veröffentlicht wurden.

Columbia | Oasis | Otto-Dölle-Stadion | Aschendorf
Für den Sparkassen-Konzertsommer reist die Band „Columbia“ aus Italien in den Norden Deutschlands. (Foto: Colimbia)

Mit „Columbia“ steht die erste von zwei italienischen Coverbands des Sparkassen Konzertsommers 2023 auf der Bühne. „Im August steht noch die ,Adele Experience‘ auf dem Kino-Vorplatz auf dem Programm. Die Musiker kommen ebenfalls aus Italien. Im Juli feiern wir Ed Sheeran mit einer Gruppe aus Großbritannien. Damit wird der Konzertsommer in diesem Jahr deutlich internationaler“, betont Averdung.

Der Eintritt zum Konzert von „Columbia“ ist frei. Für Getränke sorgen lokale Gastronomen vor Ort. Weiter geht der Sparkassen Konzertsommer am Freitag, 16. Juni 2023, ab 19 Uhr auf dem Sportplatz von Eintracht Papenburg am Obenende mit „Ragemaschine“, die die Musik von „Rage against the machine“ interpretieren wird.

Die weiteren Termine und Band des Sparkassen-Konzertsommers 2023 im Überblick:

16. Juni, „Ragemachine“, Obenende, Sportplatz Eintracht Papenburg

7. Juli, „Thinking out loud“, Untenende, Campingplatz Papenburg

11. August, „Adele Experience“, Untenende, Kino-Vorplatz am Hauptkanal

8. September, „Schlagersahne“, Obenende, Sportpark Obenende

Inhalt

Ähnliche Artikel

- Anzeige -Mr. Big Kesselschmiede Papenburg