5 C
Ostrhauderfehn
Mittwoch, 30. November 2022

Analog, digital, handwerklich und künstlerisch

Veröffentlicht:

In der Kunstschule Zinnober geht’s im März hoch her. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben die Möglichkeit, sich mit spannendem Kunst- und Handwerkszeug zu beschäftigen.

Am Samstag, den 05. März ist von 10 bis 14 Uhr für interessierte Zeichnerinnen und Zeichner ab 15 Jahren „Digitales Zeichnen“ angesagt. Das kostenfreie Programm „Autodesk Sketchbook“ bietet viele Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung, ob Comic, Landschaftsmalerei oder Fotocollage – fast alles ist möglich. Kunstpädagogin Mai Anh Tu zeigt Komposition, Perspektive und Linienführung mit digitalen Zeichenwerkzeugen.

Kunstschule Zinnober, Papenburg

Am Samstag, 26. März von 10 bis 13 Uhr lernen die Teilnehmer*innen ab 10 Jahren im Manga-Workshop mit der Künstlerin Izumi Mikami-Rott diverse Charaktere mit verschiedenen Gesichtszügen und Posen im beliebten Manga-Stil selbst zu zeichnen.

Anschließend beginnt um 14 Uhr die „Zauberwerkstatt: Drachen“. Hier wird eine Fantasiegeschichte gelesen und dazu passend gemeinsam Figuren, Dracheneier und Bilder mit allerlei Materialien gestaltet.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren bietet die Kunstschule am 26. März von 10 bis 15 Uhr die Rückkehr der uralten Knüpfkunst „Makramee“ an. Margot Austermann führt in die Technik ein und unterstützt bei der Umsetzung individueller Arbeiten wie Blumenampeln, kleinen Wandbehängen und Schlüsselanhängern, die selbstverständlich auch künstlerisch erweitert werden können.

Information und Anmeldung unter der Telefonnummer 04961-82324 oder unter der E-Mail-Adresse kunstschule-zinnober@papenburg.de.

Neueste Artikel