Tag der offenen Tür am 17. Juli

„In den vergangenen Wochen hat sich einiges getan – sowohl in wie auch rund um das Jugendzentrum in Papenburg“, berichtet Stadtjugendpflegerin Corinna Nehe. Zuletzt wurde der neue Skatepark im Außenbereich des Jugendzentrums feierlich eröffnet. „Aus diesem Grund möchten wir allen Jugendlichen und natürlich auch den Geschwistern, den Eltern, Großeltern und allen eine Einladung aussprechen, die einfach gern mal hereinschauen möchten.“

In der Zeit von 11 bis 17 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, tolle Mit-Mach-Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu nutzen oder die Räumlichkeiten zu besichtigen. Fotoausstellungen und Videopräsentationen werden über den gesamten Zeitraum die Arbeit im Jugendzentrum vorstellen. „Auch das JUZ-TV öffnet das Studio, um einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Die Mitarbeit an einem Live-Stream ist ebenfalls möglich“, fügt Medienpädagoge Ragnar Wilke hinzu.

- Anzeige -

Abgerundet wird der Tag durch musikalische Begleitung von Alexander Koop und Akustik Stereo. Auch für das leibliche Wort wird etwas bereitgehalten: Im Außenbereich können gegen kleines Entgelt Leckereien vom Grill genossen werden. Die ehrenamtlich aktiven Jugendlichen von der Partycrew versorgen die Besucher*innen außerdem mit kalten und warmen Getränken. Darüber hinaus wird es ein Kuchenbuffet geben.

Alle Familien, Kinder und Jugendlichen sind recht herzlich am 17. Juli in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in die Rathausstraße 19 (im hinteren Bereich des Marktplatzes) eingeladen: „Wir freuen uns auf ein buntes Familienfest und hoffen auf gutes Wetter und viele bekannte und auch neue Gesichter“, so Sevinc Demir, Sozialarbeiterin im Jugendzentrum. „Wir wünschen allen Gästen einen schönen und erlebnisreichen Tag.“

Bild: Die Besucher*innen des offenen Treffs im JUZ freuen sich gemeinsam mit dem Team auf den Tag der offenen Tür. (Foto: Stadt Papenburg)

Angesagte Artikel

Folge uns

8,723FansGefällt mir
1,130FollowerFolgen
180AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -

Neu im Kalender