5 C
Ostrhauderfehn
Mittwoch, 30. November 2022

Hafenfest in Barßel bei bestem Wetter Publikumsmagnet (Bildergalerie)

Veröffentlicht:

Barßel – Die Schirmherrschaft der örtlichen Kirchen zeigte Erfolg, Petrus meinte es in diesem Jahr besonders gut mit dem Hafenfest in Barßel. Bei allerschönstem Wetter pilgerten Tausende zur Feier ins Seemannsdorf.

Eröffnet durch die Worte von Johannes Budde, Vorsitzender des Tourismusvereins und Glockenschlag des Bürgermeisters Nils Anhuth zog es bereits am Freitag bei bestem Sommerwetter viele ins Freie. Auf dem Festplatz neben vielen Vereinsbuden war Matthias Bruns von MusikApen für die Unterhaltung zuständig. Auf dem Festivalgelände feierten viele die Holi-Party, ein traditionelles indisches Fest, bei dem mit Farbwürfen böse Geister vertrieben werden sollen. Diese Feste erfreuen sich auch in Deutschland seit einiger Zeit großer Beliebtheit.

Den Samstagabend bestritt zuerst die Ostrhauderfehner Band „Auftrieb“ , gefolgt vom Lokalmatador „Harum Scarum“ auf dem Festplatz, die erhoffte Besucherzahl auf der Beach Party blieb trotz großer Namen wie Nils van Gogh und Axel Fischer leider aus. Nicht zuletzt das Pixxen-Festival dürfte die Beach-Party viele Besucher gekostet haben, auch von der Straße aus war der vom Tomorrowland bekannte DJ gut zu sehen und zu hören, so dass viele Besucher direkt auf der abgesperrten Hauptstraße am Gelände feierten.

Ebenfalls sehr gut besucht war der Sonntag, beginnend mit dem Frühschoppen und musikalischer Unterhaltung durch den Spielmannszug Flachsmeer, gefolgt von Tanzeinlagen der Ortsgruppen, während im Festzelt die Shanty-Chöre aus Barßel, Papenburg und Bad Zwischenahn die Zuschauer begeisterten.

Viele Zuschauer konnten auch die Hafenfest-Läufe am Freitag verzeichnen, erfreut sich doch gerade der Laufsport hier in der Region großer Beliebtheit. Ebenso war der Flohmarkt am Sonntag wieder eine Meile für Schnäppchenjäger.

Neueste Artikel