Aus dem Papenburger Stadtfest wird das Stadtparkfest

2020 wird das Stadtfest erweitert

0

Für das Papenburger Stadtfest, das vom 05. bis 07. Juni 2020 stattfindet stehen in diesem Jahr diverse Verbesserungen an. Das Gebiet wird auf den Stadtpark erweitert. Die Infrastruktur für die Veranstaltung ist bereits durch die LGS und die Blumenschau vorhanden.

Stadtparkfest Papenburg
Freuen sich auf die Erweiterung und die neugeschaffenen Möglichkeiten: (v.l.:) Marco Köttker (Papenburg Kultur), Dagmar Kuhr (DeHoGa), Heiko Abbas (Stadt Papenburg), Kai Nehe (PMG), Roland Averdung (PMG), Hermann Wessels (Stadt Papenburg)

Der Stadtpark ist die ideale Erweiterung zum Stadtfest

Über Meyers Mühle wird ein Brückenschluss zum Stadtpark gelegt. „Das Areal eignet sich hervorragend für eine Erweiterung der Vereinsmeile, da Vereine oftmals mehr Fläche benötigen, als am Hauptkanal zur Verfügung gestellt werden kann.“, so Roland Averdung von der Papenburg Marketing GmbH.
„Natürlich wird auch ein Teil am Hauptkanal weiterhin bestehen bleiben.“ verspricht Kai Nehe von der PMG. Mit der Erweiterung und Verlagerung mancher Stadtfest-Attraktionen werden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Denn die Buden und Stände sind am tradionellen, verkaufsoffenen Straßenfest-Sonntag den Ladenbetreibern so manchmal ein Dorn im Auge. Stehen die Stände, Zelte und Wagen doch oft direkt vor den Schaufenstern der geöffneten Geschäfte oder die Kundschaft kommt nur über Umwege zur Tür.

- Anzeige -

Mehr Fläche, mehr Spaß

Gleichzeitig bietet der Zuwachs an Fläche auch ein Zuwachs an Möglichkeiten. Vereine, die für ihre Aktionen mehr Platz benötigen, können dort ebenso untergebracht werden wie die Live-Musik oder die DJ-Area für die jüngere Generation. Auch der Spielplatz im Stadtpark ist sicherlich ein Plus für das Stadtfest. Auch die Verschließbarkeit des Areals dürfte als Pluspunkt gewertet werden.

Gekoppelt mit dem Sparkassen-Konzertsommer-Freitag, der ebenfalls auf die Bühne im Stadtpark verlegt wird soll das Stadtfest auch durch ein modernes, kulinarisches Konzept in Form von Streetfood-Angeboten aufgewertet werden. Der Stadtparkfest-Samstagabend soll durch regionale Bands bestückt werden.

Das Programm auf der Bühne wird für jeden Anspruch etwas dabei haben. „Wir haben so viele Dinge ausprobiert und sehen an den Rückmeldungen, was beim Publikum besonders gut ankommt.“, lässt Marco Köttker von Papenburg Kultur verlauten. „Wir haben schon Ideen und werden im Bereich Bühnenprogramm eng mit der Papenburg Marketing GmbH zusammen arbeiten.“, so Köttker weiter.

Neben einer Hauptbühne wird auch in diesem Jahr die DJ-Area wieder aufgebaut. Musikalisch soll so für jede Altersgruppe Programm dabei sein. Ein weiterer Schritt von einem Stadtfest in eine Generationen-Fest.

Infrastruktur vorhanden

Bereits mit der Landesgartenschau ist viel Infrastruktur in den Stadtpark gelegt worden. Frischwasser, Abwasser, Strom steht an vielen Stellen zur Verfügung und wurde für die Blumenschau noch im weitere Elektroinstallationen seitens der Stadt erweitert. Der Stadtpark kann so für mehr Aktionen genutzt werden. So wird unter anderem auch das im August stattfindende Ballonfestival in diesem Jahr komplett auf das Areal verlegt.

Zeitgleich gibt es in der Kesselschmiede ein Konzert mit „Helmet“

Am 06. Juni wird die Alternative-Rockband „Helmet“ eines von nur fünf Konzerten in Deutschland in der Kesselschmiede spielen. Die Clubshow beinhaltet nicht nur Stücke aus den acht Studioalben, sondern auch alte EP-Raritäten. Im letzten Jahr feierte die New-Yorker Band noch ihr dreißigjähriges Bühnenjubiläum. Die Veranstaltung wurde so gelegt, das Konzertbesucher im Anschluss noch die Möglichkeit haben, einen Stadtfestbummel zu unternehmen.

Bewerbungen erwünscht

Vereine, auch Auswärtige, Bands, Künstler, Akteure und Marktbeschicker können sich noch um Plätze oder Engagement bewerben. Für Vereine sind die Plätze gebührenfrei. In den letzten Jahren nutzen zwischen 30 und 40 Vereine die Möglichkeit, sich auf dem Stadtfest zu präsentieren. Auch Anbieter für den Trödelmarkt können sich hier anmelden. Die Sammel-Adresse rund um das Stadtparkfest:
stadtfest@papenburg-marketing.de

Highlight-Flyer mit Events

Überall in der Stadt findet man die neuen Flyer der Papenburg Marketing GmbH. Der Inhalt: Die Highlights der Veranstaltungen, Sparkassen-Konzertsommertermine und vieles mehr. Weitere Termine finden sich im Online-Kalender Papenburg.Jetzt, der allerdings noch viele Lücken aufweist. Gerade kleinere Veranstalter und Vereine sind aufgerufen, ihre Veranstaltung in Papenburg in den Kalender einzutragen.

- Anzeige -