Freiluftfete der Landjugend Friedeburg zog viele Besucher

LIVEPartyFreiluftfete der Landjugend Friedeburg zog viele Besucher

Veröffentlicht:

Pünktlich und mit Bussen reisten zahlreiche Landjugenden aus dem Umland nach Friedeburg, um an der zweiten Freiluftfete der örtlichen Landjugend Friedeburg teilzunehmen. Aber auch Besucher aus dem nahen Umland ließen sich die Chance auf eine ausgelassene Partynacht auf dem Amerikaplatz im Ortsteil Hesel nicht nehmen.

Rund 900 junge und junggebliebene Partygäste konnte die Landjugend am Ende auf der Haben-Seite verbuchen. Bis spät in die Nacht wurde friedlich gefeiert. Für die perfekte Party-Stimmung sorgte DJ Chris Buhl mit einem bunten Mix aus angesagtem Schlager-Pop, Mallorca-Hits und R’n’B und Black Music. Der DJ mit dem guten Gespür fürs Publikum zog dann auch schon rund 45 Minuten nach Kassenöffnung die ersten Tanzwütigen auf die Tanzfläche, die sich dann auch bis zum Ende der Fete nicht mehr leerte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Momente der Freiluftfete der Landjugend Friedeburg

Gut organisiert

Es war für die erst 2020 neu gegründete Landjugend coronabedingt erst die zweite Party. Viel Organisationstalent und Einsatz sorgten am Ende für volles Haus in „Katrin’s Festzelt“ auf dem Gelände des Amerikaplatzes. Auf Getränke musste dank fleißiger Thekenkräfte niemand lange warten und auch Krallmanns Imbissbetriebe waren mit einer Bratwurst-Burger-Pommes-Wagen sowie einer Fischbude auf dem Platz vertreten.

Für die von weiter oder mit dem Auto anreisenden Gäste hatte die Landjugend in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände einen Parkplatz ausgeschildert.

Bilder der Partynacht finden Sie in unserer Galerie.

Inhalt

Ähnliche Artikel

- Anzeige -Mr. Big Kesselschmiede Papenburg