5 C
Ostrhauderfehn
Mittwoch, 30. November 2022

Gut Altenkamp die perfekte Kulisse für Journeymen

Veröffentlicht:

AschendorfMehrere hundert Besucher dürften das Konzert der Oldenburger Band „Journeymen“ am Samstag auf Gut Altenkamp in Aschendorf besucht haben.

Tribute to Eric Clapton und Cream – das ist das Metier von Journeymen aus Oldenburg. Im Zuge der Papenburger Konzertsommers ging es diesmal bei bestem Wetter vor Gut Altenkamp, eine perfekte Kulisse für ein Konzert dieser Art. Blues, Rock – nur das Beste aus der Schaffenszeit von Eric Clapton wurde dem Publikum geboten.

Allen voran Sänger Norbert Anneken, der seine 40-jährige Bühnenerfahrung in Sachen Rock, Blues und Soul voll ausspielen konnte, unterstützt von Benjamin Bökesch (Bass, Vocals), Sebastian Vogt (Drums), Clemens Bert (Gitarre, Vocals) und Arnold Bölle (Keyboard) reissen das Publikum mit. Ob „Layla“, „I Shot The Sheriff“ oder „Cocaine“, das Publikum sang und wippte mit. Und wenn es nach dem Willen des Publikums gegangen wäre, das Konzert hätte erst dann ein Ende gehabt, wenn die Nachtkühle auch den letzten hartgesottensten Besucher vom Rasen vertrieben hätte.

Auf jeden Fall sind Journeymen einen Besuch wert, Tourdaten gibts auf deren Homepage.

Übrigens, ein paar Konzerte des Konzertsommers kommen noch. Und sie sind alle „for free“.

Neueste Artikel