5.9 C
Ostrhauderfehn
Sonntag, 27. November 2022
- Anzeige -

Klaus Doldingers „Passport“ begeistert in Papenburg

Papenburg – Minutenlanger Applaus und Zugabe-Rufe konnte Jazz-Legende Klaus Doldinger in der Papenburger Stadthalle einheimsen. Der rastlose Musik-Visionär konnte mit der 1971 gegründeten Gruppe „Passport“ punkten.

Klaus Doldinger am Saxophon

37 Alben, mehr als 2,5 Millionen verkaufte Tonträger

Die Titelmelodie des ARD-Sonntags-Klassikers „Tatort“ gehört ebenso zu Klaus Doldinger wie der Soundtrack zu „Das Boot“.  Zu den neueren Stücken in der 65jährigen Musikkarriere mit über 5000 Konzerten in über 50 Ländern gehören der in Papenburg gespielte „Infusion Rag“.

Der Sound: Saxophon und groovende Basis

„Blue Kind of Mind“, „Ataraxia“, „Sahara Sketches“, in der Papenburger Stadthalle mit Passport feat. Max Mutzke waren überwiegend die Klassiker angesagt. In den kurzen Pausen zwischen den Stücken fand der trotz seines Alters sehr agile Klaus Doldinger die richtigen Worte, um seinen Stil oder die Entstehung der Stücke zu beschreiben. 

Klaus Doldingers "Passport" , Papenburg
„Das Boot“ – die effektvolle Beleuchtung in der Stadthalle brachte die Intensität und den Groove der Stücke besonders gut rüber


Das ganz besonders bei Passport immer wieder Improvisationstalent gefragt ist, zeigte sich spätestens kurz vor der Konzertpause, als die Band sich nacheinander mit Soli in einem Stück verewigte. Den Schwung der ersten Konzerthälfte übernahmen die Musiker gleich in den zweiten Teil des kurzweiligen und groovigen Jazzrock-Abends.

- Anzeige -
- Anzeige -

Angesagte Artikel

Folge uns

9,216FansGefällt mir
1,163FollowerFolgen
196AbonnentenAbonnieren

Neu im Kalender