5 C
Ostrhauderfehn
Mittwoch, 30. November 2022

Papenburger Konzertsommer: Robin Masters Band im Stadtpark

Veröffentlicht:

PapenburgEtwa 600 Musikfreunde besuchten das Konzert der Robin Masters Band im Stadtpark. Somit ist das vierte der insgesamt zehn Konzerte umfassenden Reihe „Papenburger Konzertsommer“ ebenso wie alle Vorangegangen ein voller Erfolg für die Veranstalter.

Die Robin Masters Band coverten Songs der 70er und 80er und auch wenn anfangs der Platz vor der Bühne noch recht leer war (die Papenburger sind anständig, sie bilden einen großen Kreis, damit alle sehen können), allerorten wurde gewippt, geklatscht, mitgesungen und getanzt. Das wieder eine so große Anzahl an Gästen auf dem Konzert war, zeigt dass das „umsonst und draußen“-Konzept der Veranstalter aufgeht. Die Meinungen über die Konzertreihe sind beim Publikum durchweg positiv und es werden bereits erste Stimmen laut, man möge doch den durchaus positiven Schwung mitnehmen und die Reihe im nächsten Jahr fortsetzen, solche Veranstaltungen zeigen eben auch die positiven Seiten von Papenburg, nachdem so viel Negatives in den vergangenen Monaten in der Presse stand.

Besucher, die bereits im Zuge der Landesgartenschau 2014 die Konzerte besucht haben, werden gestern sicherlich gestaunt haben. Waren doch einige der Musiker bereits in Papenburg zu Gast, jedoch nicht als „Robin Masters Band“, sondern standen in der Kesselschmiede als ReCartney auf der Bühne. Das Musiker in verschiedenen Bandprojekten aktiv sind, ist gar nicht so selten, in diesem Fall eher ein Grund mehr, am 04.09 am Hauptkanal in Papenburg wieder vor der Bühne zu stehen und den Konzertsommer zu geniessen.

Weiter geht es in der Reihe mit „Journeymen“ am 17.07 auf Gut Altenkamp in Aschendorf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neueste Artikel