Verlegung: Floydside of the Moon

Zollhaus: Konzert wird ein zweites Mal verlegt

- Anzeige -

Das Kulturzentrum Zollhaus in Leer hat in Absprache mit der Band sich dazu entschlossen, aufgrund der nach wie vor unsicheren aktuellen Situation, das Konzert mit FLOYDSIDE OF THE MOON – geplant für den 20.03.2021 im Zollhaus – ein weiteres Mal zu verschieben.


Das Konzert wird am Samstag, 12.03.2022 nachgeholt.

Bereits gekaufte Tickets bleiben selbstverständlich gültig und können am Ersatztermin eingelöst werden. Das Zollhaus bittet jedoch darum, sofern man es sich leisten kann, vorerst von einer Rückerstattung der Tickets abzusehen. Das hilft der Band und dem Zollhaus, diese Krise weiter durchzustehen!

Wer dennoch seine Tickets zurückgeben möchte, sollte sie dort zurückgeben, wo sie gekauft wurden!

Bei weiteren Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an: rueckabwicklung@reservix.de.

Weitere Fragen beantwortet das Zollhaus gern unter info@zollhaus-leer.com.


fehnbloggerhttps://www.fehnblogger.de
(Live-) Musik, Bücher, (Video-) Games, Kultur und Natur. Kaffee statt Tee. Lieber See als Berge.

Neueste Artikel

Vorheriger ArtikelSocken rocken!
Nächster ArtikelKeine Osterfeuer im Landkreis Leer

Ähnliche Artikel