5 C
Ostrhauderfehn
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Jubiläum: 30 Jahre Forum Alte Werft

Neben einer Führung durch das Kulturzentrum gab es buntes Markttreiben und Konzerte

Veröffentlicht:

Mit einem kleinen Festakt am Samstag im Foyer der Stadthalle nahm das Festwochenende in und um Theater, Stadthalle und Kesselschmiede in Papenburg Fahrt auf. Zahlreiche Vereine präsentierten sich bei bestem Wetter auf der Freifläche, Bands, Orchester und Solisten spielten auf mehreren Bühnen. Höhepunkte am Wochenende waren die Führungen „Behind the curtain“ durch das Kulturgelände und das Konzert der „QueenKings“ auf dem Vorplatz.

30 Jahre Forum Alte Werft | Papenburg
Mit einer Schiffsglocke wurden die Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum eröffnet. (v.l.n.r.) Papenburgs Bürgermeisterin Vanessa Gattung (SPD), Hermann Nehe (CDU / Mitbegründers des Vereins „Alte Kesselschmiede), Dr Hans-Gert Pöttering (Präsident des Europäischen Parlaments a. D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung a. D.) und Dr. Rainer Krieger (Kulturreferent Papenburg a.D.)

Mit einer kleinen Rede eröffneten Papenburgs Bürgermeisterin Vanessa Gattung (SPD), Dr. Hans-Gert Pöttering (Präsident des Europäischen Parlaments a. D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung a. D.). Beide betonten die Wichtigkeit des kulturellen Standorts und lobten die Arbeit der Verantwortlichen von Papenburgs Kulturressort. Auch Christian Mädler (Pianist/Sänger/Udo-Jürgens-Show) als Vertreter der Kulturbranche machte deutlich, wie wertvoll das Engagement Papenburgs im Kulturbereich ist.

Bürgermeisterin Vanessa Gattung | 30 Jahre Forum Alte Werft | Papenburg
Papenburgs Bürgermeisterin Vanessa Gattung begrüßte die Ehrengäste zur Eröffnung der Jubiläumsfeier.

Ohne den Mut der Vereinsgründer des Vereins „Alte Kesselschmiede“ Hans Brauer, Jochen Zerrahn, Hermann Nehe und Josef Kuhr im Jahre 1987 und der Übergabe des Kulturzentrums am 15. März 1992 an die Stadt Papenburg und deren Bürger wäre das Gelände heute vermutlich eine Industriebrache. So trägt das Gelände mit Stadthalle und Theater, auf dem auch die Kunstschule Zinnober beheimatet ist, weit über die Grenzen Papenburgs hinaus zum Erhalt der kulturellen Landschaft bei.

Christian Mädler | 30 Jahre Forum Alte Werft | Papenburg
Der Pianist, Sänger und Diplom-Kulturwissenschaftler Christian Mädler unterhielt nicht nur musikalisch während der Eröffnung, sondern auch während der Führung.

Ein Tafel im Foyer der Stadthalle weist nun alle Besucher auf das Jubiläum und die Auszeichnung der Konrad-Adenauer-Stiftung hin. Im Anschluss an die Eröffnung hatten die Ehrengäste Gelegenheit, bei einer Führung „Behind the curtain“ das Kulturzentrum Forum Alte Werft zu erkunden.

Dr. Hans-Gert Pöttering | 30 Jahre Forum Alte Werft | Papenburg
Dr. Hans-Gert Pöttering (Präsident des Europäischen Parlaments a. D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung a. D.) erwähnte in seiner Ansprache, wie sehr auch in schweren Zeiten Kultur die Menschen verbindet.

Zeitgleich starte im Außenbereich das bunte Programm mit vielen Vereinen und Künstlern. So waren die Kolpingkapelle Papenburg, The Greg Dacks Band, The Dottis, Bandsalat, die Musikschule des Emslandes und zahlreiche weitere Künstler auf den Bühnen auf dem Gelände zu Gast. Hunger und Durst konnten an zahlreichen Ständen gestillt werden. Vereine und Institutionen informierten über ihre Arbeit.

Eines der Höhepunkte war am Samstagabend das Konzert der QueenKings auf dem Vorplatz der Stadthalle. Die freie Fläche vor der Bühne war sehr gut gefüllt und die Zuschauer konnten ein grandioses Konzert mit den besten Stücken von „Queen“ genießen.

30 Jahre Forum Alte Werft | Papenburg
Die QueenKings lieferten eine grandiose Show auf der großen Bühne in Papenburg

Neueste Artikel