Leuchtende Kinderaugen beim Advents-Trecker-Korso

Für leuchtende Kinderaugen in der durch die viele Corona-Einschränkungen tristen Vorweihnachtszeit sorgte heute der KLJB Burlage Bockhorst Klostermoor. 30 festlich beleuchtete Landmaschinen fuhren durch Burlage, Bockhorst und Klostermoor.

Bereits im Vorfeld informierte die Landjugend per Facebook-Posting darüber, das Besucher an der Strecke unbedingt die derzeit gültigen Regeln in Bezug auf Mund-Nase-Schutz und Sicherheitsabstand einzuhalten haben. Explizit stand es am ersten Fahrzeug des Zuges noch einmal extra dran.

Das wurde nicht nur durch die begleitende Polizei überwacht, sondern auch durch zahlreiche Helfer und Begleiter an der Strecke, die dafür sorgten, dass die Besucher nicht in großen Gruppen zusammen standen.

Auch wenn der angegebene Zeitplan entlang der Strecke am Ende nicht wie gewünscht eingehalten wurde, die Wartezeit wurde belohnt. Leuchtende Kinderaugen entlang der Strecke – eine rundum gelungene Aktion der KLJB. Denn zu sehen gab es nicht nur bunte Lichter – auch der „Weihnachtsmann“ fuhr auf einem Anhänger mit.

- Anzeige -

Die geplante Route wurde ebenfalls im Vorfeld durch die Landjugend bei Facebook veröffenlicht.

Videomitschnitt vom Advents-Trecker-Korso in Klostermoor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Angesagte Artikel

Folge uns

8,692FansGefällt mir
1,130FollowerFolgen
180AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -

Neu im Kalender