Lichterkorso mit vielen Zuschauern

Begeisterte Zuschauer entlang der Strecke in Bockhorst, Burlage und Klostermoor. 45 bunt beleuchtete Traktoren und 6 Mopeds ließen Kinderaugen strahlen.

Für die Einen ein kleiner Schimmer der Hoffnung in der Vorweihnachtszeit, für die Anderen ein Hinweis, wie wichtig Landwirtschaft für unsere Gesellschaft ist. Die Gemeinschaft der Landwirte, auf dem Umzug vertreten durch die Landjugend Burlage, Bockhorst, Klostermoor sorgt nicht nur zur Weihnachtszeit für volle Kühlschränke.

Das Landwirtschaft und die Gemeinschaft dahinter sehr viel mehr ist als das langsame Erntefahrzeug auf der Straße und das Gemüse im Supermarkt zeigte die Landjugend bei ihrer diesjährigen Demo. „Ohne Landwirte kein Weihnachtsfest“, so das Motto der Kundgebung. Mit 45 weihnachtlich geschmückten und beleuchteten Traktoren sowie 6 Mopeds zogen sie durch die Orte. Begleitet und abgesichert von den Freiwilligen Feuerwehren Esterwegen und Klostermoor sowie dem Malteser Hilfsdienst und der Polizei.

- Anzeige -

An der Strecke viele Zuschauer, sicher ebensoviele gezückte Mobiltelefone, leuchtende Kinderaugen und Staunen, das so ein Traktor im Dunkeln bunt beleuchtet ein echter Hingucker ist. Die Teilnehmer erwiesen sich beim Schmücken ihrer landwirtschaftlichen Maschinen als echte Profis mit viele Liebe zu den Details.

Auch an der Fahrtroute selbst standen beleuchtete Traktoren, viele Nachbarschaften trafen sich an Grills, Feuertonnen und warteten auf den vorbeirollenden Umzug. Die Streckenführung ähnelte dabei der Vorjahresroute durch die Ortschaften Burlage, Bockhorst und Klostermoor.

Lichterkorso | Landjugend | Burlage Bockhorst Klostermoor
An der Strecke: Drei geschmückte Traktoren, die nicht am Umzug teilnahmen.

Alles in allem zieht Julia Steenweg nach dem Umzug eine positive Bilanz. Von den Zuschauern kam durchweg positives Feedbeck, die Polizei zeigte sich ebenfalls zu Verlauf und der Organisation zufrieden. Der Vorstand der Landjugend freute sich über so viele Teilnehmer*innen.

Ein kleines Schlusswort der 1. Vorsitzenden der Landjugend, Julia Steenweg

Wir bedanken uns nochmal BEI alleN Zuschauer*innen! Wir haben uns sehr gefreut über das Gejubel und den Applaus.
Wir fanden es sooo schön, dass manche Zuschauer ihren Trecker zu Hause auch geschmückt hatten. Wir hatten sogar einen kleinen Tretttrecker/Trampeltrecker gesehen, der war auch geschmückt mit einer Lichterkette.
Total toll!
Das waR überall total schön anzusehen, wie sogar Zuschauer sich Gedanken gemacht haben.
Hier also ein großes Dankeschön an Alle!

Wir wünschen Allen schöne Feiertage!

Julia Steenweg

Das kann man so stehen lassen. Und sich sicher schon auf den nächsten Lichterkorso 2022 freuen.

Angesagte Artikel

Folge uns

8,692FansGefällt mir
1,130FollowerFolgen
180AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -

Neu im Kalender