Film in Concert 2 – Filmmelodien und Themes mit dem Veenkoloniaal Symphony Orkest

Film in Concert 2 war ein Nachholtermin und folgte nach Film in Concert 3.

Es war ein Nachholtermin für eine durch die Corona-Pandemie ausgefallene Veranstaltung. Ursprünglich geplant für die Stadthalle spielte das Veenkoloniaal Symphony Orkest für die „Film in Concert“-Reihe während des Papenburger Stadtpark Open Air.

Es war ein gelungener Abend mit dem Veenkoloniaal Symphony Orkest aus Veendam im Papenburger Stadtpark. Unter der Leitung von Lubertus Leutscher, zusammen mit Sängerin Carina Finke spielte das rund sechzigköpfige Orchester für „Film in Concert 2“ eine Auswahl der größten Filmmelodien und Themes.

Ob „Imperial March“ aus Star Wars, das „Pink Panther Theme“, den „Baby Elephant Walk“ oder aus dem Zauberer von Oz „Somewhere over the Rainbow“, nahezu jedes Genre von träumerisch bis kraftvoll wurde durch das Orchester bedient.

- Anzeige -

Ursprünlich war die Veranstaltung für die Stadthalle geplant, konnte aber dort pandemiebedingt nicht durchgeführt werden und wurde daher verlegt. So kam es, das „Film in Concert 3“ bereits stadtgefunden hat, der zweite Teil jetzt auf dem Stadtpark Open Air nachgeholt wurde. Und „Film in Concert 4“ der 2019 gestarteten Reihe ist bereits Bestandteil im neuen Programmheft von Papenburg Kultur und für den 21.05.2022 in der Papenburger Stadthalle geplant.

Angesagte Artikel

Folge uns

8,692FansGefällt mir
1,130FollowerFolgen
180AbonnentenAbonnieren
- Anzeige -

Neu im Kalender