Heavysaurus-Tag im Stadtpark Papenburg

Handfester Dino-Metal für die jüngeren Konzertbesucher

Veröffentlicht:

Wenn Mr. Heavysaurus, Milli Pilli, Riffi Raffi, Muffi Puffi und Momppi Komppi auf die Bühne kommen, dann gehen alle Augen nach vorn. Nicht nur die der kleinen Konzertbesucher, sondern auch der Eltern. Kindgerecht, mit verminderter Lautstärke und Texten zum Mitsingen und Mitmachen steht die Dino „Rock & Metal“ Show denen für Erwachsene in nichts nach.

Rund 75 Minuten ging die Show der fünf Dino-Rocker auf der großen Bühne im Papenburger Stadtpark. Funkenregen, Nebelschwaden sowie Rock- und Metal-Cover mit angepassten, deutschen Texten bieten die perfekte Möglichkeit für musikalische Früherziehung. Und nicht nur die kleinen Fans zeigten die aus Fingern geformten Pommesgabeln. Petrus gab sein bestes und bei bestem Spätsommerwetter tanzten, sangen und rockten zahlreiche, vor allen Dingen recht junge Fans vor der Bühne mit. Aber auch bei älteren Rock- und Metal-Fans waren die typischen Anzeichen von Bewegungsdrang zur Musik zu sehen.

Kurze Geschichten zwischen den Stücken sorgten für Kurzweil und einen Spannungsbogen, dem sich der ganzen Show über kaum jemand entziehen konnte. Sogar einen brandneuen Song hatte Heavysaurus dabei. Das erst später im September erscheinende Stück durfte von den Papenburger Fans schon mal „vorgehört“ werden und ist auf der im Februar 24 erscheinenden neuen CD von Heavysaurus mit dabei.

Inhalt

Ähnliche Artikel

- Anzeige -Mr. Big Kesselschmiede Papenburg