„Let’s Dance“ – Denkmalsplatz wird zur Tanzfläche

Freizeit"Let's Dance" - Denkmalsplatz wird zur Tanzfläche

Veröffentlicht:

Vergangenen Samstag stand der Denkmalsplatz wieder ganz im Zeichen des Paarsports. Viele Tanzbegeisterte trafen sich zum gemeinsamen Schwofen vor dem Café & Bar Celona in Leer. Die Organisatoren zeigten sich mit dem Zulauf mehr als zufrieden.

Let's Dance | Denkmalsplatz | Leer
Nicole Rentz übernahm den Orga-Staffelstab von Hubert A. Mecklenburg

Angefangen während der Pandemie

„Wir konnten ja nirgendwo mehr tanzen.“, so Hubert A. Mecklenburg „Dabei ist Tanzen eine anerkannte Sportart und war damit auch während der Pandemie im Freien erlaubt.“ Mit der niedersächsischen Corona-Verordnung bewaffnet, einem Hygienekonzept konnte der Landkreises Cloppenburg schließlich überzeugt werden.

2021 fand der erste Tanzabend im Freien in Cloppenburg statt. Anfangs begrenzt auf 15 Tanzpaare, die während des Abends auch nicht die Tanzpartner wechseln durften, Mindestabstand und Maskenpflicht vom Tisch bis zur Open Air-Tanzfläche fand die Idee immer mehr Anhänger. Die Gruppe tanzte neben dem Startort Cloppenburg auch bereits in Wittmund und Augustfehn.

Let's Dance | Denkmalsplatz | Leer
„Jerusalema“ in der Gruppe – der Spaß steht im Vordergrund.

Aktuell treffen sich bis zu 100 Tänzer zum Tanzabend, viele Spontane aus den Lokalen und Passanten gesellen sich einfach dazu. „Spaß an der Sache steht absolut im Fokus“, so Nicole Rentz. „Niemand muss perfekt sein, wir selbst sind auch sehr spät erst mit dem Tanzen angefangen“, so die Organisatorin. „Es fallen, außer die eigenen Getränke keine Kosten an. Jeder kann sich anmelden und mitmachen. Selbstverständlich liegen für die Tanzveranstaltungen die nötigen Genehmigungen vor. Außerdem begrenzen wir ab 22 Uhr zum Schutz der Anwohner die Lautstärke der Musik“, so Hubert A. Mecklenburg. „Auch Deutschlands-Discofox-Meister Sascha Kai Oltmann hat schon mit uns getanzt.“, so Mecklenburg weiter.

Let's Dance | Denkmalsplatz | Leer

Die Musikauswahl ist bunt gemischt. Von Discofox über Foxtrott und Cha-Cha-Cha bis zu den modernen Gruppentänzen wie „Macarena“ oder „Jerusalema“ wird alles gespielt, zu dem gern getanzt wird.

In der Facebook-Gruppe „Umsonst & draußen“ – Let’s Dance im Norden werden die neuen Termine regelmässig bekannt gegeben. Die nächsten Termine sind der 08.07, 12.08 und 09.09.2023, ebenfalls auf dem Denkmalsplatz in Leer. Interessenten können der Gruppe beitreten und/oder sich bei lets.dance.im.norden@web.de anmelden.

Let's Dance | Denkmalsplatz | Leer
Der Spaß steht im Vordergrund.

Die Organisatoren können sich vorstellen, dass es auch in anderen Orten viele Menschen gibt, die gern wieder tanzen würden. Die Vorraussetzungen sind denkbar einfach, da die kleinen Lautsprecher der Gruppe per Handy-Playliste gefüttert werden – es reichen eine tanzbare große Fläche, eine Außengastronomie und ein Gastronom, der die Gruppe gern bei sich haben möchte.

Inhalt

Ähnliche Artikel

- Anzeige -Mr. Big Kesselschmiede Papenburg