Mehr

    Ohne viel Technik: 3tone begeistern in der Eisenhütte

    - Anzeige -

    Vergangenen Donnerstag waren 3tone zu Gast auf der Sonnenterrasse des Eisenhüttenturms Augustfehn. Die dreiköpfige Formation bewies, daß auch ohne viel Technik Stimmung aufkommt.

    Gespielt wurden, passend zum warmen Sommerabend auf der Terrasse Klassiker und Oldies aus den Sechzigern und Siebzigern. Dabei bewiesen 3tone, dass man mit 3 Gitarren und ohne viel technischen Schnickschnack einen recht weiten Bereich der sogenannten „Klassiker“ abdecken kann. Das Konzert war sehr gut besucht, das Publikum von den gekonnten Einlagen mit Gitarre begeistert.

    Suspicious Minds (Elvis), Brown Eyed Girl (Van Morrison), Itchycoo Park (The Small Faces) sind nur ein kleiner Ausschnitt des reichhaltigen Repertoirs des Trios. Space Oddity (David Bowie) reihte sich wie viele weitere Highlights der Musikgeschichte in die Setlists des Auftritts ein.

    Nächster Termin:

    Am 03. September 2020 um 20 Uhr stehen „Dolce Vita“ auf der Sonnenterrasse in Augustfehn. Vorab bietet das Eisenhütten-Team passend zur Musikrichtung ab 18 Uhr mediterrane Spezialitäten an. Eine Reservierung ist zwingend erforderlich, die Live-Musik-Abende erfreuen sich großer Beliebtheit und die Plätze sind durch Corona derzeit begrenzt.
    Bei schlechtem Wetter wird der Konzertabend in die Eisenhütte verlegt, der Eintritt ist frei.

    fehnblogger
    fehnbloggerhttps://www.fehnblogger.de
    (Live-) Musik, Bücher, (Video-) Games, Kultur und Natur. Kaffee statt Tee. Lieber See als Berge.

    Neueste Artikel

    Ähnliche Artikel

    X